• pic1
  • pic2
  • pic3
  • pic4
  • pic5
  • pic6
  • pic7
  • pic8
  • pic9
  • pic10

LIVE TICKER

Letzte Nachricht
vor 
0 Minute
  •  

Der Live Ticker aktualisiert sich ca. alle 5 Sekunden von selber. Es muss nicht die ganze Seite aktualisiert werden.

Beiträge über „SV Fortuna Auerbach“

Mittwoch, 4. November 2009

Junge Messestädter gewinnen ungeschlagen Turnier

1. Roter-Turm-Pokal: Acht Mannschaften kämpften um den „Pott“

Von Ralf Fischbach

Die Beachpolo-Variante für die jüngsten Wasserballer in Sachsen hat sich bewährt. Foto: Ralf Fischbach

Die Beachpolo-Variante für die jüngsten Wasserballer in Sachsen hat sich bewährt. Foto: Ralf Fischbach

Chemnitz. Die HSG TH Leipzig hat am Sonntag das E-Jugendturnier (neue Altersklasse) um den „1. Roten-Turm-Pokal“ in Chemnitz gewonnen. Dabei beherrschten die Messestädter das Beach-Polo-Turnier (kleines Feld, tiefes Wasser, kleine Tore und vier Feldspieler) in der 25-Meter-Halle in Chemnitz-Bernsdorf nach Belieben. Drei hohe Siege in der Vorrunde, und zwei ebenso souveräne Siege im Halbfinale und Finale bescherten der HSG TH Leipzig den Turniersieg. Weiterlesen »

Donnerstag, 29. Oktober 2009

Jüngste kämpfen: Wer gewinnt den „1. Roten-Turm-Pokal“?

E-Jugend-Turnier: Acht Teams wollen Auftakt-Pokal gewinnen

Von Ralf Fischbach

Chemnitz/Vogtland. Gleich mit zwei neu formierten E-Jugendmannschaften der Jahrgänge 1999/2000 nimmt die Sparte Wasserball des SV Fortuna Auerbach am „1. Roter Turm Pokal“ am Sonntag, 9 Uhr, in Chemnitz in der Schwimmhalle Bernsdorfer Straße teil. Es wird dabei in zwei Gruppen jeder gegen jeden auf zwei Spielfeldern gespielt. Aber auch der SVV Plauen und der TSV Nema Netzschkau als weitere Vertreter des Vogtlandes sind mit von der Partie. Insgesamt acht Mannschaften folgten der Chemnitzer Einladung. Weiterlesen »

Donnerstag, 1. Oktober 2009

Turnier in Kamen um 14 Tage nach hinten verlegt

DM-Vorrunde Ju B: Brambauer muss wegen Schweinegrippe passen

Kamen. Der SV Brambauer kann das fürs Wochenende geplante Vorrundenturnier der Deutschen Meisterschaft der Jugend B im Wasserball in der Gruppe A nicht ausrichten. Wie Wasserballwart Norbert Siemund mitteilte, ist bei einigen Sportlern des SV Brambauer höchstwahrscheinlich die Schweinegrippe ausgebrochen. Reagiert hat Jugendleistungssportreferent Wasserball, Dietmar Niechcial, der die Gruppe A auf den 17. und 18.Oktober 2009 nun offiziell verlegt hat, macht Norbert Siemund deutlich. Weiterlesen »

Freitag, 10. Juli 2009

In Plauen geht es um die vogtländische Wurst

Oberliga-Sachsen, Mä: Erstes Derby zwischen Netzschkau und Auerbach

Von Ralf Fischbach

Kann Auerbachs Kapitän Sylvio Seifert das Ruder für Auerbach am Sonntag herum reißen?. Foto: Ralf fischbach

Kann Auerbachs Kapitän Sylvio Seifert das Ruder für Auerbach am Sonntag herum reißen?. Foto: Ralf fischbach

Vogtland. Das erste von zwei sicher spannungsgeladenen Vogtlandduellen, das 19. insgesamt in der sächsischen Wasserball-Oberliga der Männer, zwischen Gastgeber TSV Nema Netzschkau und dem SV Fortuna Auerbach steigt am Sonntag, ab 14.45 Uhr in der Schwimmhalle in der Hofer Straße in Plauen. Der zweite Vergleich steigt bereits kommenden Sonntag um 19 Uhr in Auerbach-Brunn im Freibad – da ist für Spannung gesorgt, geht es doch auch um die inoffizielle „Göltzschtalkrone“, also die beste Truppe aus der Region. Weiterlesen »

Freitag, 26. Juni 2009

Weidener DWL-Team kommt ins nördliche Vogtland

Turnier um Stiefel des Bürgmeisters: Favorit kommt aus Max-Reger-Stadt

Von Ralf Fischbach

Weidens Andreas Jahn spielt in seiner Heimatstadt Netzschkau auf, wenn das Wetter mitspielt. Foto: Ralf Fischbach (Archiv)

Weidens Andreas Jahn spielt in seiner Heimatstadt Netzschkau auf, wenn das Wetter mitspielt. Foto: Ralf Fischbach (Archiv)

Netzschkau. Ein ansprechendes Fünfer-Turnier hat der TSV Nema Netzschkau zu seinem Badefest am morgigen Sonnabend organisiert. 12 Uhr soll im Freiwasserbecken das Männerturnier steigen, zu dem die erste Mannschaft des TSV Nema Netzschkau (Oberliga Sachsen) die Ligakonkurrenten Fortuna Auerbach und MSV Bautzen 04 (Oberliga Sachsen) erwartet. Als besonderer Höhepunkt werden aber neben dem SVV Plauen (2. Liga Ost) vor allem das DWL-Team aus Weiden (1. Wasserball-Liga) mit von der Partie sein und dem Turnier die nötige Würze geben. Weiterlesen »

Mittwoch, 17. Juni 2009

Termine für zwei Vogtland-Derbys erstmals fixiert

Oberliga-Sachsen, Mä: Auerbach empfängt Netzschkau am 18. Juli

Von Ralf Fischbach
Spannung liegt über den zwei vogtländischen Derbys, dienun am 11./12. Juli und am 18. juli in Auerbach-Brunn steigen sollen. Foto: Ralf Fischbach

Spannung liegt über den zwei vogtländischen Derbys, dienun am 11./12. Juli und am 18. juli in Auerbach-Brunn steigen sollen. Foto: Ralf Fischbach

Auerbach-Brunn. Voraussichtlich am 18. Juli im Rahmen des Beach-/Sommerpartywochenendes im Waldbad Auerbach-Brunn, soll am Abend ab 19 Uhr das zweite Einzelspiel der Wasserball-Oberliga zwischen Fortuna Auerbach gegen den Vogtlandrivalen TSV Nema Netzschkau stattfinden. Das hat Fortuna-Geschäftsführer und der Trainer der 1. Männermannschaft Ralf Schmutzler jetzt bekannt gegeben. Damit bietet sich auch die Chance, in dem mit Spannung erwarteten Derby sich einer breiteren Öffentlichkeit zu zeigen. Anschließend wollen die Fortunen im kleinen Rahmen den Saisonabschluss (Platz 5 oder 6) bei der Beachparty in Auerbach-Brunn feiern.  Weiterlesen »

Dienstag, 16. Juni 2009

Fortuna-Konzept geht auf: Schnelle Konter führen zum Erfolg

Oberliga, Mä: Fortuna mit Siegen gegen Chemnitz II und Leipzig II

Von Kerstin, Ralf und Nils Fischbach (Bild)

War einer sicherer Vollstrecker: Auerbachs Angreifer Kai-Uwe Münz, der in beiden Partien acht Tore erzielte. Foto: Nils Fischbach

War einer sicherer Vollstrecker: Auerbachs Angreifer Kai-Uwe Münz, der in beiden Partien acht Tore erzielte. Foto: Nils Fischbach

Auerbach. Zufrieden blickte Wasserball-Trainer Ralf Schmutzler von Fortuna Auerbach am Sonntag nach den beiden gewonnen Partien in der Oberliga der Männer drein. Zuerst wurde der SC Chemnitz II mit 18:11 und drei Stunden später auch die HSG TH Leipzig II mit 24:6 in der Plauener Schwimmhalle klar besiegt. Damit ist Auerbach aktuell Tabellenfünfter. Schde, dass die Fortunen in dieser Sasion nicht immer so stark aufspielten, da wäre noch mehr möglich gewesen. Weiterlesen »

Donnerstag, 11. Juni 2009

Vogtländer wollen beide zwei Spiele gewinnen

Oberliga Sachsen, Mä: In Plauen geht es am Sonntag um vier Punkte

Von Ralf Fischbach

Auerbachs Roger Mikulcak, einer der besten Angreifer der Fortunen, fehlt am Sonntag. Foto: Ralf Fischbach

Auerbach. Egal, was kommt: Wollen die Auerbacher und Netzschkauer Oberliga Wasserballer der ersten Männermannschaften vier Spieltage vor dem Ende die für beide Teams verkorkste Saison noch einigermaßen retten, dann müssen sie am Sonntag die Vergleiche gegen den Tabellenletzten der HSG TH Leipzig II und der 2. Liga-Ost-Reserve des SC Chemnitz (Platz 6/6:14 Punkte) unter allen Umständen gewinnen. Weiterlesen »

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8