• pic1
  • pic2
  • pic3
  • pic4
  • pic5
  • pic6
  • pic7
  • pic8
  • pic9
  • pic10

LIVE TICKER

Letzte Nachricht
vor 
0 Minute
  •  

Der Live Ticker aktualisiert sich ca. alle 5 Sekunden von selber. Es muss nicht die ganze Seite aktualisiert werden.
Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 501 502 503
Donnerstag, 9. April 2015

Zwei starke Viertel bringen 13:7-Sieg

DWL, Hauptrunde B:mit Erfolg Platz 6 gesichert

Von Redaktion LeineBlitz.de (gelesen am 30.3.15

Laatzen/Leimen. Ein 13:7-Heimsieg über den Tabellenletzten SGW Leimen/Mannheim – damit beendet die SpVg Laatzen die Punktspielrunde mit drei Siegen in Folge und Tabellenplatz sechs. „Wenn mir diese Platzierung jemand vor Beginn der Saison prophezeit hätte, wäre das für mich unglaubwürdig gewesen“, sagte nach dem heutigen Spiel SpVg-Manager Carsten Stegen. Weiterlesen »

Montag, 30. März 2015

Dramatik auf Punkt gebracht – Chemnitzer behalten Nerven

Ostdeutscher Pokal, Achtelfinale: Chemnitz – Zwickau 9:7 (4:4/ 5:3/1:1, 2:1, 1:1, 0:1

Von Ramona Neupert

Chemnitz/Zwickau. Mit einer engagierten kämpferischen Leistung sind die Männer des SC Chemnitz in das Viertelfinale des ostdeutschen Wasserball-Pokals eingezogen. Über 100 lautstarke Zuschauer erlebten einen wahren Krimi. Dabei schlugen die Mannen von Trainer Ralf Fischbach das Team des SV Zwickau nach 5-Meter-Werfen mit 9:7 (4:4/ 5:3/1:1, 2:1, 1:1, 0:1). Nach Ende der normalen Spielzeit hatte es 4:4 Unentschieden gestanden. Damit Könnenn die Zwickauer auf ein weiteres Heimspiel hoffen, während Zwickau aus dem Wettbewerb ausgeschieden ist. Weiterlesen »

Donnerstag, 26. März 2015

Südwestsachsen-Derby soll für beste Stimmung sorgen

Ostdeutscher Pokal, Achtelfinale: Chemnitz empfängt Zwickau

Von Ramona Neupert

Chemnitz/Zwickau. Im Achtelfinale des Ostdeutschen Wasserball-Pokals der Männer treffen die Spieler des SC Chemnitz am 28. März auf den südwestsächsischen Lokalrivalen vom SV Zwickau 1904 und dieser Pokalkampf verspricht Dramatik pur, den ein echter Favorit ist nicht auszumachen. Angepfiffen wird die Partie am Samstag, um 20 Uhr, in der 50-Meter-Schwimmhalle des Sportforums. Insgesamt werden an diesem Wochenende noch drei weitere Pokalspiele ausgetragen. Die Partie SV Halle – SC Wedding Berlin II wurde bereits am 21. März gespielt. Außerdem wollen die Wasserballer mit einer konzertierten Aktion, sie nennen sie „100 plus x“ diesmal mehr als 100 Fans ins Sportforum locken und so einen neuen Besucherrekord in dieser Saison aufstellen. Weiterlesen »

Mittwoch, 25. März 2015

Jobst Lange träumt vom Klassenerhalt

DWL, Gruppe B: Laatzen hofft weiter auf Klassenerhalt

Von Reinhard Kroll (redaktion(at)leineblitz.de)

Laatzen. Das wird als Abschied in Raten bezeichnet: den Saisonanfang hat Jobst Lange, Jahrgang 1984, bewusst aus gesundheitlichen Erwägungen heraus nicht mitgemacht, aber jetzt ist er wieder voll am Ball. Sonnabend ist er nach dem 14:11-Sieg gegen den SV Weiden als Spieler des Tages aus dem Becken gestiegen: Jobst Lange ist Spielgestalter und Torschütze in Personalunion. Sein Aufbauspiel im zentralen Rückraum auf der einen und seine Tore aus der zweiten Reihe auf der anderen Seite machen ihn zu einem der wichtigsten Akteure der SpVg Laatzen. Und er hat das Saisonziel in der Hauptrunde B der Deutschen Wasserball Liga deutlich vor Augen: die weitere Spielklassenzugehörigkeit. Weiterlesen »

Montag, 23. März 2015

Nach Japaridze-Matchstrafe kippt Partie

DWL, Gruppe A: SV Cannstatt – White Sharks Hannover 10:7 (2:0, 1:3, 5:2, 2:2)

Mitteilung des SV Cannstatt

Stuttgart/Hannover. Im allerletzten Spiel der Hauptrunde der A-Gruppe der Deutschen Wasserball-Liga sicherte sich der SV Cannstatt noch den 6. Platz durch einen 10:7 (2:0, 1:3, 5:2, 2:2) Erfolg gegen den direkten Konkurrenten, die White Sharks Hannover. Der SV Cannstatt trifft nun in den Relegationsspielen des Pre-Play-off auf den dritten der B-Gruppe, den SVV Plauen, der zum Abschluss der Hauptrunde mit einen 9:7-Erfolg beim schwimmstarken OSC Potsdam aufhorchen lies. Weiterlesen »

Freitag, 20. März 2015

Chemnitzer Wasserballer planen nächsten Coup

U 17, weiblich: Fünf-Nationen-Turnier steigt

Von Benjamin Lummer vom 20.03.2015 © Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG

Chemnitz. Der Schwimmclub Chemnitz richtet Anfang Juni ein internationales Turnier der U17-Wasserballerinnen aus. Dazu reist unter anderem das Nationalteam Neuseelands an.
Chemnitzer Wasserball-Fans kommen dieses Jahr ganz auf ihre Kosten. Nachdem der Schwimmclub Chemnitz im Februar ein Weltliga-Spiel der Frauen ausgerichtet hat, steht im Sommer ein weiterer Wettkampf mit internationaler Beteiligung auf dem Programm. Der Verein plant für das erste Juni-Wochenende ein Fünf-Nationen-Turnier der U17-Wasserballerinnen im Sportforum. Das teilte Thomas Ebell mit, Vizepräsident Wasserball im Club. Weiterlesen »

Freitag, 20. März 2015

Nun kommen die Gegner auf Augenhöhe

2. Liga Ost: Magdeburg empfängt Leipzig

Gelesen in der Volksstimme Magdeburg

Magdeburg/Leipzig. Nächstes Heimspiel für die Zweitliga-Männer der Wasserball Union Magdeburg (WUM). Am Sonnabend um 18 Uhr ist die WUM in der Dynamo-Schwimmhalle Gastgeber für den Tabellennachbarn HSG TH Leipzig. Weiterlesen »

Montag, 16. März 2015

Wedding gibt Heimsieg noch aus der Hand

DWL, Gruppe B: Wedding Berlin – SpVg Laatzen 10:11 (4:1, 3:3, 1:3, 2:4)

Von Sven Marschalek (SC Wedding Berlin)

Berlin/Laatzen. Trotz einer zwischenzeitlichen Führung mit vier Treffern hat der SC Wedding im Heimspiel gegen den Aufsteiger von der SpVg Laatzen erneut eine Niederlage einstecken müssen. Nach 32 Minuten stand es 10:11 aus Sicht der Gastgeber. Die vergebenen Punkte dürften den Berlinern auch das Restprogramm in der Hauptrunde der Deutschen Wasserball Liga erschweren. Der SC Wedding rutscht mit der gestrigen Niederlage wieder auf den sechsten Rang der B-Gruppe. Weiterlesen »

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 501 502 503