• pic1
  • pic2
  • pic3
  • pic4
  • pic5
  • pic6
  • pic7
  • pic8
  • pic9
  • pic10

LIVE TICKER

Letzte Nachricht
vor 
0 Minute
  •  

Der Live Ticker aktualisiert sich ca. alle 5 Sekunden von selber. Es muss nicht die ganze Seite aktualisiert werden.
Mittwoch, 17. Oktober 2007

Mit Sieg gegen SC Chemnitz an die Tabellenspitze

Land Ju C, 5. und 6. Spieltag: Ein wichtiger und klarer Erfolg für Fortuna

Auerbach. Mit zwei Siegen, dabei einem wichtigen gegen den SC Chemnitz (12:8), stürmte Auerbachs C-Jugend an die Tabellenspitze der Wasserball-Landesmeisterschaft. Es zeichnet sich immer mehr ein Dreier-Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Auerbach, Leipzig und Chemnitz ab. (fira) Weiterlesen »

Mittwoch, 17. Oktober 2007

Fortuna mit Fehlstart gegen Leipzig in Messestadt

land ju C, 3. und 4. Spieltag: Auerbach unterliegt HSG

Auerbach. In die Hosen gings für Auerbach im ersten Spiel. Offiziell mit 10:15 unterlag man gegen Leipzig und später am „Grünen Tisch“ sogar 0:10 (gesperrter Spieler mitgewirkt). Gegen Angstgener Görlitz aber deutlich formverbessert und mit klarstem Sieg in Vereinsgeschichte. Dafür half Chemnitz und gewann souverän gegen Leipzig. (fira) Weiterlesen »

Dienstag, 16. Oktober 2007

Sieg gegen Landesmeister Görlitz macht Hoffnung

1./2. Spieltag Landesmeisterschaft – Niederlage gegen Leipzig

Auerbach. Zum Auftakt der Saison, der Landesmeisterschaft Jugend C, hatte Fortuna Auerbach gegen den hohen Favorit HSG TH Leipzig beim 10:15 zu klar den Kürzeren gezogen. Knackpunkt in der Partie war, dass Auerbach von sage und schreibe 38 (!) Schüssen aufs gegnerische Tor nur zehn Mal traf. Leipzig, nur mit Fernschützen erfolgreich, war da bei 22 Schüssen und 15 Toren wesentlich effektiver. Deutlich wurde, dass die Torhüterposition an diesem Tag zu schwach besetzt war. Spielerisch und schwimmerisch war Auerbach einen Tick besser als Gastgeber Leipzig, aber beim Wasserball zählen nun Mal die Tore. Da gilt es nun, in den verbleibenden Vergleichen Gas zu geben. Später wurde das 10:15 noch in ein 0:10 am „Grünen Tisch “ umgewandelt, weil bei Auerbach ein gesperrter Spieler mitwirkte. Weiterlesen »

Dienstag, 16. Oktober 2007

OWM-Endrunde: Auerbach bleibt nur Platz 5

Magdeburgs Keeper Boer raubt Fortuna-Angreifern den Nerv

Die C-Jugend von Fortuna Auerbach bei der OWM-Endrunde in Hartmannsdorf. Foto: Vogtländisches PressebüroAuerbach-Hartmannsdorf. Die C-Jugend von Fortuna Auerbach verpasste am Wochenende die greifbare Sensation bei der Endrunde der Ostdeutschen Meisterschaft in Hartmannsdorf. Nach großem Kampfgeistes und spielersicher Überlegenheit im ersten sowie dem dritten und vierten Abschnitt unterlagen sie den SC Magdeburg doch noch 8:13. Weiterlesen »

Dienstag, 16. Oktober 2007

Auerbach schafft nur Platz fünf bei OWM

17. Ostdeutsche Meisterschaft in Hartmannsdorf/Sachsen

Hartmannsdorf. Die C-Jugend von Spandau 04 Berlin hat am Wochenende die 17. Ostdeutsche Wasserball-Meisterschaft der Jugend C gewonnen. Im Finale nach olympischen Modus bezwangen sie in Hartmannsdorf in der Nähe von Zwickau mit 16:4 (2.1, 4:0, 5:1; 5:1) die SG Neukölln in einem reinen Berliner Duell. Damit sicherte sich der Traditionsverein aus Berlin nach 2000 und 2006 zum nunmehr dritten Mal den Cup und setzte sich alleine an die ewige Bestenliste aller Gewinner mit nun drei Erfolgen. Weiterlesen »

Dienstag, 16. Oktober 2007

In der OWM-Vorrunde über Berliner gestolpert

Im Spiel um Platz 2 der SG Neukölln 9:17 unterlegen

Die Auerbacher in den dunklen Kappen, Paul Kober (Nr. 6) und Nils Fischbach (Nr.12). Foto: Vogtländisches PressebüroAuerbach. Die Möglichkeit, sich bei der Vorrunde der Ostdeutschen Meisterschaft im Wasserball am Sonntag in Berlin eine gute Ausgangsposition beim Kampf um die Medaillen beim Endturnier im Juni zu sichern, ist der C-Jugend von Fortuna Auerbach nicht gelungen. Beim entscheidenden Spiel um den so wichtigen zweiten Gruppenplatz unterlagen die Auerbacher der überraschend spielstarken und ausgeglichener besetzten Mannschaft der SG Neukölln Berlin mit 9:17. Weiterlesen »

Dienstag, 16. Oktober 2007

Auerbachs D-Jugend schaffte dicke Sensation

Überraschender Sieg der Fortunen gegen Tabellenführer

5./6. Spieltag

SV Fortuna Auerbach  	-	 SVV Plauen 	            15: 7
TSV NEMA Netzschkau  	-	 SWV Vogtland Plauen        12:13
SV Fortuna Auerbach  	-	 TSV NEMA Netzschkau        23: 4
SV Lok Görlitz  	-	 SVV Plauen 	 	    13:19
SV Lok Görlitz  	-	 SWV Vogtland Plauen        30: 5

Tabelle nach dem 5./6. Spieltag:

1. SVV Plauen              6  	5  0	0	10:2	   114: 45
2. SV Fortuna Auerbach     5	4  0	1	 8:2	    71: 44
3. SV Lok Görlitz 	   4	2  0	2	 2:2	    87: 40
4. SWV Vogtland Plauen     5	1  0	4	 2:8	    27:111
5. TSV NEMA Netzschkau     4	0  0	4	 0:8	    24: 83
Dienstag, 16. Oktober 2007

Auerbach zahlt bei erster Teilnahme Lehrgeld

Ostdeutscher Wasserballpokal am 03./04.02.2007


Auerbach.
Die C Jugend vom SV Fortuna Auerbach (92/93) hat bei ihrer ersten Teilnahme am Ostdeutschen Pokal am 3. und 4. Februar 2007 in Dessau noch Lehrgeld bezahlt, aber in der Endrunde mit Platz vier trotzdemviel dazu gelernt. (fira) Weiterlesen »

Pages: 1 2 3 495 496 497 498 499 500 501 502 503