• pic1
  • pic2
  • pic3
  • pic4
  • pic5
  • pic6
  • pic7
  • pic8
  • pic9
  • pic10

LIVE TICKER

Letzte Nachricht
vor 
0 Minute
  •  

Der Live Ticker aktualisiert sich ca. alle 5 Sekunden von selber. Es muss nicht die ganze Seite aktualisiert werden.
Samstag, 3. November 2007

Nema-Schützhilfe hält Auerbacher im Meisterrennen

12./13. Spieltag: Netzschkau – Mannschaft der Stunde

das Torschießen hat Netzschkaus Daniel Streller nicht verlernt. Foto: Vogtländisches PressebüroAuerbach. Mit zwei Siegen wäre der Traum vom Gewinn des Landesmeistertitels aus eigener Kraft für Fortuna Auerbach in der Wasserball-Oberliga am 12 . und 13. Spieltag weitergegangen. Nun, nach nur einem Sieg mit 20:16 gegen Bautzen und einer bitteren Niederlage mit 12:21 gegen Görlitz II, ist der Kampf um Titel und die Plätze 2 bis 6 ganz neu entfacht. Weiterlesen »

Freitag, 2. November 2007

Gute Bilanz: 12. Sieg im 15. Vogtland-Derby

7. Spieltag Oberliga: 60 Fans erleben kerniges Vogtland-Duell

Kämpfte im Vogtland-Derby gegen Netzschkau vorbildlich: Roger Mikulcak. Foto: Vogtländisches PressebüroAuerbach. Verdient mit 12:9 gewann der SV Fortuna Auerbach am Sonnabendabend im ersten von zwei Vogtlandderbys in der Wasserballer-Oberliga der Männer gegen den TSV Nema Netzschkau. Ausgetragen wurde die Partie im schmucken Hartmannsdorfer Freibad (Zwickauer Land) am Sonnabendabend vor 60 Zuschauern. In einem wohltuend fairen, nicht immer hochklassigem, dafür aber temposcharfen und spannenden Duell gegen den Erzrivalen aus Netzschkau, hatte der Gastgeber aus der Drei-Türme-Stadt das am Ende etwas bessere Ende für sich. Weiterlesen »

Freitag, 2. November 2007

Erstmals als Medaillenkandidat im Gespräch

5./6. Spieltag Oberliga: Erneut vier Zähler für Fortuna

Steuerte acht Tore zu den zwei Siegen bei: Auerbachs Angreifer Sylvio Seifert. Foto: Vogtländisches PressebüroAuerbach. Mit zwei wertvollen Siegen brachten sich die Auerbacher-Fortuna-Wasserballer am 5. und 6. Spieltag der Oberliga erstmals als Medaillenkandidat ins Gespräch. Einen Spieltag vor dem Ende der Hinrunde, nur das Göltzschtalderby gegen Netzschkau steht noch aus, bescherte Auerbach der zweifache Doppelpunktgewinn den verdienten Sprung auf den 3. Platz in der Tabelle. Nema Netzschkau konnte nur einmal punkten und verharrt auf dem 7. Tabellenplatz mit 4:8 Zählern. Weiterlesen »

Freitag, 2. November 2007

Sieben Punkte für vogtländische Teams

3./4. Spieltag Oberliga: Auerbach feiert zwei wichtige Siege

Auerbach. Recht erfolgreich waren die zwei vogtländischen Teams in der Wasserball-Oberliga am 3. und 4. Spieltag. Drei Punkte fischte Nema Netzschkau aus dem Leipziger Schwimmbecken, gleich vier der SV Fortuna Auerbach. (fira) Weiterlesen »

Mittwoch, 31. Oktober 2007

Neun Mannschaften kämpfen um Bezirks-Titel 2008

Wasserball-Bezirksmeisterschaft: Volles Programm in Jugend C

Auerbach. Ein intensives „Hammer“-Programm muss die C-Jugend von Fortuna Auerbacher bei der am 17. November beginnenden offenen Wasserball-Bezirksmeisterschaft absolvieren.Paul Kober spielt in der Auerbacher C-Jugend im Bezirksmaßstab. Foto: Vogtländisches Pressebüro/rf
Insgesamt neun teilnehmende Mannschaften sind in der Runde vertreten, die sich von November 2007 bis in Anfang Juni 2008 hinzieht. Dabei sind neben dem SV Fortuna Auerbach, auch der TSV NEMA Netzschkau, der SWV Vogtland Plauen (Neuling), die HSG TH Leipzig, der SV Lok Görlitz, die SG Wasserball Dresden, die SG ABUS Dessau (Neuling aus Sachsen-Anhalt), der Erfurter SSC (Neuling aus Thüringen) und die LAW Sachsen (U 17 Landesauswahl weiblich). Weiterlesen »

Mittwoch, 31. Oktober 2007

Kalle-Albrecht-Pokal wird in Halle ausgetragen

Vierer-Turnier: Jahrgänge 1994/1995 messen die Kräfte

Auerbach/Dresden. Der Kalle-Albrecht-Pokal wird heuer vom 10. bis 11.November 2007 in Halle in Sachsen-Anhalt ausgetragen. Dieses Jahr ist er ein wasserballerischer Vergleich der Ländesauswahlmannschaften der Jahrgänge 94/95 (Jugend D) der Landesgruppe Ost. Vier Teams aus Berlin, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt sind mit von der Partie. Weiterlesen »

Montag, 29. Oktober 2007

Auerbachs C-Nachwuchs gleich zweimal auf Podest

Landespokal 2007: Fortuna schlägt Chemnitz im Finale 4:1 und 4:0

Die siegreichen Auerbacher: C 1 in den weißen Kappen, den Pokal hält Kapitän Patrick Brethack und die Urkunde Eric Großmann, und die C II in den blauen Kappen. Die Urkunde hält Kapitän André Tietje. Foto: Vogtländisches PressebüroAuerbach. Zwei tolle Ergebnisse erreichten die zwei C-Jugendmannschaften der Sparte Wasserball des SV Fortuna Auerbach am Sonntag bei der Endrunde des Landespokal 2007. Während die erste Mannschaft als amtierender Sachsenmeister ihre Favoritenrolle gerecht wurde und durch einem Sieg im Finale gegen den SC Chemnitz mit 4:1 und 4:0 auch den Pokalgewinn und damit das nicht so häufige Double feierte, überraschte die zweite und neu formierte junge Vertretung mit einen völlig unerwarteten 3. Platz. Damit qualifizierte sich Auerbach I zum zweiten Mal in Folge zur Endrunde um den Ostdeutschen Pokal. (fira) Weiterlesen »

Sonntag, 28. Oktober 2007

Auerbachs C-1-Jugend gewinnt das Double

Landespokal: Qualifikation für Ostdeutschen Pokal geschafft

Von Kerstin Fischbach

Auerbach. Die erste Mannschaft der Auerbacher C-Jugend hat heute Auerbachs Kapitän André Tietje im Team II im Einsatz. Foto: Vogtländisches Pressebüro/rfAbend in Leipzig den Wasserball-Landespokal gewonnen. Im Finale, gespielt wurde das zweite Jahr in Folge nach Beach-Polo-Regeln, wurde der SC Chemnitz mit 4:1 und 4:0 klar bezwungen. Damit sicherte sich Auerbach, und das ist das wichtigste, die Teilnahme am OW-Pokal am 8. und 9.3.2008. Damit gelang dem Team nach dem Gewinn der Bezirks- und der Landesmeisterschaft auch der Pokalgewinn und so auf Landesebene das nicht alltägliche Double Weiterlesen »

Pages: 1 2 3 495 496 497 498 499 500 501 502 503