• pic1
  • pic2
  • pic3
  • pic4
  • pic5
  • pic6
  • pic7
  • pic8
  • pic9
  • pic10

LIVE TICKER

Letzte Nachricht
vor 
0 Minute
  •  

Der Live Ticker aktualisiert sich ca. alle 5 Sekunden von selber. Es muss nicht die ganze Seite aktualisiert werden.
Pages: 1 2 3 493 494 495 496 497 501 502 503
Sonntag, 18. November 2007

Uerdingen in eigener Halle Deutscher Meister in Jugend C

DM-Endrunde: SV Weiden holt Silber und Spandau 04 Bronze

Ostmeister Spandau 04 Berlin holte bei der DM in Uerdingen die Bronzemedaille. Foto: Vogtländisches Pressebüro/Ralf FischbachKrefeld-Uerdingen. Gerade ist in Uerdingen die Endrunde der Deutschen Meisterschaft der Jugend C zu Ende gegangen und es war spannend wie lange nicht in den letzten Jahren. Im letzten der 15 Spiele gab der große Favorit W98/Waspo Hannover den Titel aus der Hand, weil er mit 7:8 gegen Spandau 04 Berlin verlor und so sogar noch auf den undankbaren 4. Platz abrutschte. Der SV Weiden schmückte sich hoch verdient mit der Silbermedaille, weil er genau wie Spandau auf 6:4 Punkte kam, aber den direkten Vergleich gegen die Ostdeutschen gewonnen hatte, und Spandau kam nach einem Kraftakt noch auf Platz 3. Aktuelle Ergebnissse findet ihr hier. Weiterlesen »

Sonntag, 18. November 2007

Auerbach zum 3. Mal ganz oben auf dem Podest

Pokal Jugend E: Alle Ergebnisse hier auf einen Blick

Die neu formierte D-Jugend von Fortuna Auerbach. Foto: Vogtländisches Pressebüro/umPlauen/Auerbach. Paukenschlag Nummer 3: Nach C- und der B-Jugend hat nun auch, und das hat schon einen sensationellen Anstrich, die E-Jugend es SV Fortuna Auerbach gestern Abend in Plauen den erstmals ausgetragenen Wasserball-Landespokal im Beachpolo gewonnen. Im Finale besiegten die jungen Fortunen den Gastgeber SVV Plauen überraschend klar und deutlich mit 4:1 und 4:0 und hatten dabei keine Mühe. Weiterlesen »

Sonntag, 18. November 2007

Weitere Medaille für Fortuna Auerbach im Beach-Polo

Landespokal D: Mögliches Finale gegen Chemnitz verschenkt

Auerbach. Die D-Jugend des SV Fortuna Auerbach hat in der Endrunde des Wasserball-Landespokals gegen den SC Chemnitz im Spiel um Platz 3 mit 4:1 und 4:0 die Bronzemedaille gewonnen. Den Pott holte sich der SVV Plauen mit einem klarten 2:0 über Lok Görlitz. Damit haben die Auerbacher nach zwei Gold- und einer Bronzemedaille nun die vierte Medaille im dritten Wettbewerb geholt. Für Plauen war es die erste Plakette für das Trainerduo Christian Schneider/Manfred Werler. Weiterlesen »

Samstag, 17. November 2007

SVV Plauen hat im Sportforum Chemnitz die Nase klar vorn

D-Jugend Landespokal 2007: Ergebnisse von heute hier

Auerbach/Chemnitz. Die erste und zweite Mannschaft der D-Jugend der Maximilian Lenk (weiße Kappe) aus Auerbach hofft auf viele Tore. Foto: Vogtländisches Pressebüro
Wasserballer des SV Fortuna Auerbach, und je eine Mannschaft des TSV Nema Netzschkau und des SVV Plauen vertraten am Sonnabend in Chemnitz das Vogtland. Auf dem Programm stand ab 14 Uhr im Sportforum Chemnitz die Endrunde um den Wasserball-Landespokal, ausgetragen im Beach-Polo (kleineres Feld, kleinere Tore und vier Spieler). Dabei gab es für Plauen Gold, Görlitz Silber und Auerbach I Bronze, Netzschkau wurde Fünfter und Auerbach II kam auf Platz 6. Weiterlesen »

Samstag, 17. November 2007

C-Jugend im Bezirk Südwestsachsen – Leipzig liegt vorn

1. Spieltag am Sonnabend in Dresden – alle Ergebnisse hier

Auerbach/Dresden. Die C-Jugendteams aus Dresden (Sachsen), Erfurt (Thüringen), der weiblichen Landesauswahl Sachsen, Leipzig (Sachsen) und Dessau (Sachsen-Anhalt) haben am Sonnabend in der Dresdener Schwimmhalle am Freiberger Platz die Saison der offenen Bezirksmeisterschaft 2007/2008 im Nachwuchsbereich eröffnet. leipzig und Landesauswahl Leipzig wurden der Favorittenrolle gerecht. Weiterlesen »

Freitag, 16. November 2007

Plauen Gastgeber für erstmals ausgetragenen Landespokal

Jugend E: Jüngster Wasserballer kämpfen um großen „Pott“

Fangen und Werfen, auch bei den Jüngsten der Jugend E, hier von der Endrunde der Ostdeutschen Meisterschaft  an gleicher Stelle in Plauen. Foto: Vogtländisches Pressebüro/rfAuerbach/Plauen. Die Spitzenstadt ist am Sonntag ab 12 Uhr, die Zeit wurde um zwei Stunden nach hinten verschoben, Gastgeber für die erstmals in der Geschichte des Fachgebietes Wasserball des Sächsischen Schwimmverbandes ausgetragenen Endrunde um den Wasserball-Landespokal der Jugend E. Zur Premiere, die längst überfällig ist und auch nach Beach-Polo-Regeln gespielt wird, sind sechs Mannschaften mit von der Partie, vier davon kommen erfreulicherweise aus dem Vogtland. Weiterlesen »

Donnerstag, 15. November 2007

Super: 800 Zugriffe auf Vogtland-Wasserball zu verzeichnen

Arbeiten weiter ständig an der Aktualität in Text und Bild

Das Logo. Foto: Vogtländisches PressebüroAuerbach. Erfreuliche Resonanz hat unserer neue Homepage www.vogtland-wasserball.de erfahren. Über 800 Zugriffe waren in den letzten Tagen und Wochen zu verzeichen gewesen – das ist überaus erfreulich und zeigt, dass die Wasserballgemeinde an aktuellen Infos interessiert ist.
Ein Dank gilt auch Wolfgang Philips, der uns auf der bekannten Seite www.waterpolo-world.com zusätzlich bekannt gemacht hat. Wir werden ständig weiter an der Aktualität und Gestaltung arbeiten. Natürlich hoffen wir auch auf weitere Zuarbeit von Euch. Zudem werden wir weiter systematisch das Archiv füllen und bieten so eine interessante Plattform über den Wasserball in Sachsen und Ostdeutschland. Uns erreicht ihr unter: mail@vogtland-wasserball.de

Donnerstag, 15. November 2007

SV Weiden um eine Länge voraus

Testvergleich: SV Auerbach/SVV Plauen – SV Weiden 8:18

Auerbach. Ein aufschlussreiches Testspiel gleich über 60 Minuten Dauer bestritt die kombinierte C- (7 Aktive) und B-Jugend (vier Aktive) des SV Fortuna Auerbach zusammen mit vier Plauenern im Wasserball am Dienstagabend in Plauen im Stadtbad. Gegen den am Wochenende zur Endrunde der Deutschen Meisterschaft fahrenden SV Weiden kassierten die Fortunen/SSVer beim 8:18 eine Niederlage. Weiden war im spielerischen und technischen Bereich auf den Punkt topfit. Weiterlesen »

Pages: 1 2 3 493 494 495 496 497 501 502 503