• pic1
  • pic2
  • pic3
  • pic4
  • pic5
  • pic6
  • pic7
  • pic8
  • pic9
  • pic10

LIVE TICKER

Letzte Nachricht
vor 
0 Minute
  •  

Der Live Ticker aktualisiert sich ca. alle 5 Sekunden von selber. Es muss nicht die ganze Seite aktualisiert werden.

Sachsen » Landespokal U 13 »

Donnerstag, 17. Januar 2013

Vierter von fünf Pokalen wandert nach Chemnitz

Landespokal U 13: SVV Plauen bleibt wieder Platz 2

Von Nils Fischbach mit Infos aus Chemnitz

Die U 13  des SC Chemnitz sicherte sich am Sonntag in Zwickau den Landespokal der U 13, ehemals Jugend D. Foto: SC Chemnitz /u. Müller

Die U 13 des SC Chemnitz sicherte sich am Sonntag in Zwickau den Landespokal der U 13, ehemals Jugend D. Foto: SC Chemnitz /u. Müller

Zwickau. Mit der Ausspielung der U 13-Endrunde im Wasserball-Landespokal schlossen die sächsischen Jugend-Wasserballer die Landespokalturniere für 2013 ab. Dabei dominierte der SC Chemnitz in vier der fünf ausgespielten Altersklassen als Pokalsieger von der U 13, über die U 15, U 17 bis hin zur U 19. Lediglich in der U 11 gewann der SVV Plauen seinen  einzigen Pokal. Plauen wurde zudem dreimal Zweiter. Zudem sicherten sich Leipzig und Dresden je eine Finalteilnahme. Weiterlesen »

Donnerstag, 10. Dezember 2009

Plauener Jungs mit Golden Goal zum D-Jugend-Pokalgewinn

Landespokal-Sachsen, Ju D: Auerbach Zweiter – Netzschkau auf Rang 3

Von Ralf Fischbach mit Infos von Alexander Ott

Die D-Jugend des SVv plauen holte sich den Landespokal 2009. Foto: SVV Plauen

Die D-Jugend des SVv plauen holte sich den Landespokal 2009. Foto: SVV Plauen

Vogtland/Leipzig. Der SVV Plauen hat in der D-Jugend den Wasserball-Landespokal 2009 in Sachsen im Beach-Polo gewonnen. In einem vogtländischen Finale am Sonntag in der Leipziger Schwimmhalle Kirchbergstraße besiegte das diesmal von Steven Fischer betreute Team die ebenfalls spielstarke Mannschaft des SV Fortuna Auerbach äußerst glücklich nach einem Golden Goal im entscheidenden dritten Satz mit 2:1 n. Golfen Goal. Platz 3 ging in dem Vierer-Endturnier an den TSV Nema Netzschkau, also das dritte vogtländische Team. Sie besiegten die junge Mannschaft des SV Zwickau 1904 ebenfalls mit 2:0 (4:0, 4:2). Weiterlesen »

Montag, 23. November 2009

Drei Teams aus Vogtland träumen von Medaille oder Pott

Landespokal-Sachsen, Ju D: SVV Plauen, Auerbach und Netzschkau weiter

Von Nils Fischbach

Vogtland. Die D-Jugend von Fortuna Auerbach hat ungeschlagen die Endrunde um den Wasserball-Landespokal 2009 am 6. Dezember in Leipzig erreicht. Nach zuerst einem Freilos und dem überraschend klaren Vorrundensieg gegen Gastgeber HSG TH Leipzig mit 2:0 (4:0/4:2), folgte im vorentscheidenden ersten von vier Viertelfinals gegen den Vorjahreszweiten, Lok Görlitz, ein ebenso klarer 2:0-Erfolg (4:1, 4:1). Damit stehen Auerbach, der SVV Plauen, sowie überraschend Netzschkau und Zwickau im Halbfinale, welches am ersten Dezemberwochenende in Plauen, Hofer Straße, ausgetragen wird. (nifi) Weiterlesen »

Freitag, 20. November 2009

Plauen, Görlitz und Auerbach scheinen die Favoriten zu sein

Sachsenpokal, Ju D: Neun Teams wollen in Messestadt in Finalrunde

Von Nils und Ralf Fischbach

Spannende Spiele dürfte es am Sonntag in Leipzig in der Vorrunde zum Landespokal geben. Foto: Nils Fischbach

Spannende Spiele dürfte es am Sonntag in Leipzig in der Vorrunde zum Landespokal geben. Foto: Nils Fischbach

Vogtland/Leipzig. Vor einer großen Bewährungsprobe stehen an Sonntag  die vogtländischen D-Jugend-Teams der Auerbacher Fortuna-Wasserballer, zwei Mannschaften des SVV Plauen, ein Team des TSV Nema Netzschkau und eine Mannschaft des SWV Plauen. In Leipzig in der Schwimmhalle Kirchbergstraße kämpfen die Mannschaft aus der Region am Sonntag ab 12 Uhr in der Vorrunde des Wasserball-Landespokals 2009 um den Einzug in die Endrunde. Weiterlesen »

Donnerstag, 22. Oktober 2009

Rekord-Meldeergebnis im sächsischen Landespokal der Jugend

Landespokal-Sachsen: Nachwuchs in allen Altersklassen gefordert

Von Ralf Fischbach

In sachsen wir der Landesokal im Beach-Waterpolo ausgetragen, dieses Jahr gab es ein Rekord-Meldeerhebnis. Foto: Nils Fischbach

In sachsen wir der Landesokal im Beach-Waterpolo ausgetragen, dieses Jahr gab es ein Rekord-Meldeerhebnis. Foto: Nils Fischbach


Plauen. Zum Wasserball-Landespokal 2009 in Sachsen konnte Jugend-Rundenleiter Andreas Häußler (Plauen) im Jugendbereich eine wahre Flut von 38 Mannschaften aus neun Vereinen und damit ein Rekordzahl von Meldungen entgegen nehmen. Im Zeitraum vom 31. Oktober bis zum 29. November diesen Jahres sollen die Spiele von E- bis A-Jugend nach Beach-Waterpolo-Regeln. In Sachsen hat sich dieser Pokalmodus bewährt, es gilt aber eine Ausnahme: Es werden nur jeweils zwei Sätze zu jeweils vier Toren gespielt. Sollte es ein Unentschieden geben, so beginnt ein 3. Satz. Weiterlesen »

Montag, 24. November 2008

Erst nach 25 Minuten endet der erste Satz

Landespokal Sachsen, Ju D: Auerbach nach Lospech nur auf Platz 5

Von Steven Fischer und Ralf Fischbach

Vize-Landespokalsieger der D-Jugend 2008, der SVV Plauen I und die zweite M;annschaft mit Trainer Steven Fischer. Foto: Verein SVV Plauen

Zwickau. Die junge Mannschaft des  SC Chemnitz hat sich nicht unerwartet den Wasserball-Landespokal der Jugend D gesichert. In der Zwickauer Schwimmhale in der Flurstraße waren sie allen sieben weiteren Mannschaften am Sonabend beim Beachpolo klar überlegen. Im Finale bezwangen sie Pokalverteitiger SVV Plauen klar mit 2:0 (4:0, 4:0) und sicherten sich so ungeschlagen den Pott.   Zweiter wurde Plauen I vor zwickau, leipzig und Auerbach. Insgesamt acht Mannschaften waren am Endturnier beteiligt. Weiterlesen »

Freitag, 21. November 2008

Tagesform und ein bisschen Losglück entscheiden

Landespokal, Ju D: Vogtländer sind stark vertreten – Görlitz fehlt

Von Ralf Fischbach

Fortuna Auerbachs Linkshänder Jakob Bock (mit Ball) muss auch morgen seine Qualitäten in den Dienst der Mannschaft stellen, wenn morgen Nachmittag bei der Endrunde des Wasserball-Landespokals in Zwickau eine Medaille herausspringen soll. Foto: Nils Fischbach

Vogtland. Nach dem scharfen Start in der Bezirksmeisterschaft Südwestsachsen in der Vorwoche, steht der D-Jugend von Fortuna Auerbach den drei Teams aus Plauen und der Truppe von Nema Netzschkau gleich der nächste Höhepunkt ins Haus: Am Sonnabend spielen sie bei der Endrunde des Wasserball-Landespokals 2008 um eine Medaille. Neben Fortuna sind noch sieben weitere Mannschaften dabei, darunter gleich vier weitere aus dem Vogtland. Los geht es um 14 Uhr in der Zwickauer Schwimmhalle Flurstraße, wo der „Pott“ im Beach Polo ausgespielt wird. Weiterlesen »

Mittwoch, 8. Oktober 2008

24 Teams aus acht Vereinen kämpfen um die „Pötte“

Landespokal Sachsen 2008: Jugendtitel werden im Beach-Polo ausgespielt

Von Ralf Fischbach

Pokalsieger im Jahr 2007: Die C-Jugend von Fortuna Auerbach. Foto: Ralf FischbachPlauen. Der Wasserballausschuss des Sächsischen Schwimm-Verbandes hat durch Rundenleiter Andreas Häußler (Plauen), jüngst die Durchführungsbestimmung für den Landespokal der Jugend für 2008 bekannt gegeben. Gespielt wird überwiegend im Monat November in Plauen, Chemnitz (2 x) und Zwickau. Die Besonderheit in Sachsen: Gespielt wird nach den Regeln des Beach–Waterpolo (kleines Feld 18 x 12 m , kleine Tore 2 x 1 m) und der Ausnahme, dass zwei Sätze zu jeweils 4 Toren gespielt werden. Weiterlesen »

Pages: 1 2