• pic1
  • pic2
  • pic3
  • pic4
  • pic5
  • pic6
  • pic7
  • pic8
  • pic9
  • pic10

LIVE TICKER

Letzte Nachricht
vor 
0 Minute
  •  

Der Live Ticker aktualisiert sich ca. alle 5 Sekunden von selber. Es muss nicht die ganze Seite aktualisiert werden.

Sachsen » Landespokal U 15 »

Donnerstag, 17. Januar 2013

Vierter von fünf Pokalen wandert nach Chemnitz

Landespokal U 13: SVV Plauen bleibt wieder Platz 2

Von Nils Fischbach mit Infos aus Chemnitz

Die U 13  des SC Chemnitz sicherte sich am Sonntag in Zwickau den Landespokal der U 13, ehemals Jugend D. Foto: SC Chemnitz /u. Müller

Die U 13 des SC Chemnitz sicherte sich am Sonntag in Zwickau den Landespokal der U 13, ehemals Jugend D. Foto: SC Chemnitz /u. Müller

Zwickau. Mit der Ausspielung der U 13-Endrunde im Wasserball-Landespokal schlossen die sächsischen Jugend-Wasserballer die Landespokalturniere für 2013 ab. Dabei dominierte der SC Chemnitz in vier der fünf ausgespielten Altersklassen als Pokalsieger von der U 13, über die U 15, U 17 bis hin zur U 19. Lediglich in der U 11 gewann der SVV Plauen seinen  einzigen Pokal. Plauen wurde zudem dreimal Zweiter. Zudem sicherten sich Leipzig und Dresden je eine Finalteilnahme. Weiterlesen »

Donnerstag, 12. November 2009

Spitzenstädter gewinnen und qualifzieren sich für Ost-Pokal

Sachsen-Pokal, Ju C: Plauen behält im Finale die Oberhand gegen Görlitz

Von Ralf Fischbach mit Ralf Schmutzler

Moritz Lott vom SVV Plauen holte den Pott mit nach Plauen. Foto: Nils Fischbach

Moritz Lott vom SVV Plauen holte den Pott mit nach Plauen. Foto: Nils Fischbach

Vogtland. Die erste Mannschaft der C-Jugend des SVV Plauen hat sich am Sonntag in Chemnitz des Wasserball-Landespokal in Sachsen 2009 geholt und damit für die im kommenden Frühjahr anstehende Endrunde des Ostdeutschen Wasserballpokals Sachsenvertreter qualifiziert. In der Finalrunde bezwangen sie Görlitz (im Finale), Chemnitz und Auerbach souverän in der nach Beachpolo ausgetragenen Endrunde über zwei Tage. Hingegen verpasste die C-Jugend der Auerbacher Fortuna-Wasserballer einen möglichen Podestplatz bei dieser Endrunde. Zweiter wurde Görlitz, Dritter der SC Chemnitz. Weiterlesen »

Donnerstag, 22. Oktober 2009

Rekord-Meldeergebnis im sächsischen Landespokal der Jugend

Landespokal-Sachsen: Nachwuchs in allen Altersklassen gefordert

Von Ralf Fischbach

In sachsen wir der Landesokal im Beach-Waterpolo ausgetragen, dieses Jahr gab es ein Rekord-Meldeerhebnis. Foto: Nils Fischbach

In sachsen wir der Landesokal im Beach-Waterpolo ausgetragen, dieses Jahr gab es ein Rekord-Meldeerhebnis. Foto: Nils Fischbach


Plauen. Zum Wasserball-Landespokal 2009 in Sachsen konnte Jugend-Rundenleiter Andreas Häußler (Plauen) im Jugendbereich eine wahre Flut von 38 Mannschaften aus neun Vereinen und damit ein Rekordzahl von Meldungen entgegen nehmen. Im Zeitraum vom 31. Oktober bis zum 29. November diesen Jahres sollen die Spiele von E- bis A-Jugend nach Beach-Waterpolo-Regeln. In Sachsen hat sich dieser Pokalmodus bewährt, es gilt aber eine Ausnahme: Es werden nur jeweils zwei Sätze zu jeweils vier Toren gespielt. Sollte es ein Unentschieden geben, so beginnt ein 3. Satz. Weiterlesen »

Dienstag, 11. November 2008

Stachel der Enttäuschung sitzt tief

Landespokal Sachsen, Ju C: Plauen gewinnt Pott – Görlitz Zweiter

Von Kerstin Fischbach

Auerbachs André Tietje erzielt sein zweites Tor gegen Nema Netzschkau. Das Spiel endete 2:0 (4:0/4:0). Foto: K. Fischbach

Vogtland. Tief saß die Enttäuschung der neu formierten Auerbacher C-Jugend. Eigentlich wollten sie bei der Endrunde um den Wasserball-Landespokal nach Beach Polo eine Medaille gewinnen und auch ins Finale einziehen. Doch der knallharte Stopp kam bereits in Spiel eins. Ohne Losglück traf Fortuna ausgerechnet auf den stärksten Widersacher, den SVV Plauen I. Doch der war nicht wirklich  besser, aber einfach cleverer. 26 (!) Mal warfen die Auerbacher aufs Plauener Tor – vier Tore sprangen heraus. „So etwas habe ich auch noch nicht erlebt“, war Auerbachs Trainer Ralf Fischbach wegen der miserablen Trefferquote ziemlich fassungslos. Weiterlesen »

Sonntag, 9. November 2008

Spitzenstädter werden Favoritenrolle gerecht

Endrunde-Landespokal, Ju C: Plauen schlägt Auerbach und Görlitz

Von Kerstin Fischbach

Auerbach (gelbe Kappen) probierte alles. Foto: Ralf Fischbach

Chemnitz/Vogtland. Bei der im Chemnitzer Sportforum ausgetragenen Endrunde der Jugend C um den Wasserball-Landespokal in Sachsen 2008 hat Favorit SVV Plauen I den Pokal gewonnen. Die von Christian Schneider betreute Mannschaft, die auch im Kern für die Endrunde der Jugend D der Deutschen Meisterschaft Anfang Dezember qualifiziert ist, gewann das Finale relativ klar gegen den SV Görlitz mit 2:0 Sätzen (4:2/4:1). Damit haben sich die Spitzenstädter für die Endrunde des Ostdeutschen Pokals qualifiziert. Weiterlesen »

Sonntag, 9. November 2008

Bei Kampf um „Landespott“ auch „Golden Goal“ möglich

Landespokal, Ju C: Fünf Teams aus Vogtland bei Endrunde in Chemnitz

Von Nils Fischbach

Beim Beachpolo, wie hier in Dorfstadt, geht es eng zu. Foto: Ralf Fischbach

Vogtland. Der Sonntag hält bereits mannschaftlich für die C-Jugend-Wasserballer von Fortuna Auerbach und vier weiteren Mannschaften aus dem Vogtland, den ersten mannschaftlichen Saisonhöhepunkt bereit: Im Chemnitzer Sportforum wird die Endrunde des Wasserball-Landespokal 2008 ausgetragen. Insgesamt acht Mannschaften aus ganz Sachsen bewerben sich um den „Pott“, mit dabei auch die neue formierte C-Jugend von Fortuna Auerbach (Jahrgang 94 und jünger) um Trainer Ralf Fischbach sowie der SVV Plauen I und II (Trainer Felix Üblacker), der SWV Plauen (Florian Ludwig) und ein Team von Nema Netzschkau (Kay Dietzsch). Weiterlesen »

Mittwoch, 8. Oktober 2008

24 Teams aus acht Vereinen kämpfen um die „Pötte“

Landespokal Sachsen 2008: Jugendtitel werden im Beach-Polo ausgespielt

Von Ralf Fischbach

Pokalsieger im Jahr 2007: Die C-Jugend von Fortuna Auerbach. Foto: Ralf FischbachPlauen. Der Wasserballausschuss des Sächsischen Schwimm-Verbandes hat durch Rundenleiter Andreas Häußler (Plauen), jüngst die Durchführungsbestimmung für den Landespokal der Jugend für 2008 bekannt gegeben. Gespielt wird überwiegend im Monat November in Plauen, Chemnitz (2 x) und Zwickau. Die Besonderheit in Sachsen: Gespielt wird nach den Regeln des Beach–Waterpolo (kleines Feld 18 x 12 m , kleine Tore 2 x 1 m) und der Ausnahme, dass zwei Sätze zu jeweils 4 Toren gespielt werden. Weiterlesen »

Sonntag, 28. Oktober 2007

Auerbachs C-1-Jugend gewinnt das Double

Landespokal: Qualifikation für Ostdeutschen Pokal geschafft

Von Kerstin Fischbach

Auerbach. Die erste Mannschaft der Auerbacher C-Jugend hat heute Auerbachs Kapitän André Tietje im Team II im Einsatz. Foto: Vogtländisches Pressebüro/rfAbend in Leipzig den Wasserball-Landespokal gewonnen. Im Finale, gespielt wurde das zweite Jahr in Folge nach Beach-Polo-Regeln, wurde der SC Chemnitz mit 4:1 und 4:0 klar bezwungen. Damit sicherte sich Auerbach, und das ist das wichtigste, die Teilnahme am OW-Pokal am 8. und 9.3.2008. Damit gelang dem Team nach dem Gewinn der Bezirks- und der Landesmeisterschaft auch der Pokalgewinn und so auf Landesebene das nicht alltägliche Double Weiterlesen »

Pages: 1 2