• pic1
  • pic2
  • pic3
  • pic4
  • pic5
  • pic6
  • pic7
  • pic8
  • pic9
  • pic10

LIVE TICKER

Letzte Nachricht
vor 
0 Minute
  •  

Der Live Ticker aktualisiert sich ca. alle 5 Sekunden von selber. Es muss nicht die ganze Seite aktualisiert werden.

Sachsen » Bezirk Südwestsachsen » SWS U 13 »

Freitag, 15. Januar 2010

Drei vogtländische Teams auf Medaillenjagd

Offene Bezirksmeisterschaft, Ju D: SVV Plauen, Auerbach die Favoriten?

Von Nils Fischbach

Vogtland. Die D-Jugend um Trainer Alexander Ott von den Auerbacher Fortuna-Wasserballern startet am Sonntag ab 11 Uhr in den ersten und zweiten Spieltag der Offenen Wasserball-Bezirksmeisterschaft, wie auch der SVV Plauen und der SWV Plauen. In der Plauener Schwimmhalle Hoferstraße müssen sich die jungen Drei-Türme-Städter mit dem SV Zwickau 04 und dem Erfurter SSC auseinandersetzen. Dabei trägt das neuformierte Fortuna-Team aus dem Vogtland sicher in beiden Spielen die Favoritenbürde und sollte unter normalen Umständen und aufgrund der Ergebnisse im Landespokal klare Siege einfahren können. Weiterlesen »

Samstag, 17. Oktober 2009

Alle vier Ost-Mannschaften gewinnen, zwei sind durch

DM-Vorrunde, Ju D:  Chemnitz und Düsseldorf haben morgen die Chance

Von Nils und Ralf Fischbach
Da half alles wechseln nichts: Weidens Trainer Alex Schäfer und sein Team schieden in der DM-Vorrunde in der Gruppe C in der Thermenwelt aus. Foto: Ralf Fischbach

Da half alles wechseln nichts: Weidens Trainer Alex Schäfer und sein Team schieden in der DM-Vorrunde in der Gruppe C in der Thermenwelt aus. Foto: Ralf Fischbach

Potsdam/Chemnitz/Weiden. Zum Auftakt der Vorrunde der deutschen Meisterschaft der Jugend D heute gab es bereits überraschende Resultate. So gewann der Ost-Zweite Potsdam gegen Westmeister Krefeld 72 9:8. Vor allem Abschnitt 3 und vier ging an die OSC-Jungs. Da Potsdam in der Gruppe A auch später gegen Leimen/Mannheim (31:5) nicht zu stoppen war, sind sie so gut wie durch. Krefeld hat einen Sieg (gegen Duisburg) und sollte morgen gegen den Süd-Zweiten, Leimen-Mannheim, alles klar machen können. Damit wäre auch Duisburg raus, die morgen einen Kantersieg gegen Potsdam bräuchten, der wohl aber nicht in Sicht ist. Weiterlesen »

Freitag, 16. Oktober 2009

Nun messen die Jüngsten die Kräfte in drei Vorrunden

DM-Vorrunde, Ju D: Potsdam, Chemnitz und Weiden sind Ausrichter

Von Ralf Fischbach mit Infos aller beteiligter Vereine

Ost-Vizemeister Potsdam hofft auf einen Platz in der Endrunde. Zumal sie ab morgen Heimvorteil haben. Foto: OSC Potsdam.

Ost-Vizemeister Potsdam hofft auf einen Platz in der Endrunde. Zumal sie ab morgen Heimvorteil haben. Foto: OSC Potsdam.

Potsdam/Chemnitz/Weiden. Mit dem Heimvorteil im Rücken will die D-Jugend (Jahrgang 96/97) des OSC Potsdam am Wochenende das Ticket zur Endrunde um die Deutschen Meisterschaften in der Gruppe A lösen. In der Vorrunden-Staffel A trifft die Mannschaft von Trainer Philip Uhlig auf starke Konkurrenz, in der sich die Hausherren mindestens auf den zweiten Platz spielen müssen. In der Gruppe B in Chemnitz scheint die SG Neukölln Berlin die Favoriten-Bürde zu tragen, aber auch Cuxhaven und Düsseldorf gilt es auf der Rechnung zu haben, wie in der Gruppe C in Weiden den Gastgeber und White Sharks Hannover, Gewinner der Nico-Trophy vor wenigen Wochen in Magdeburg. Weiterlesen »

Dienstag, 21. April 2009

Chemnitzer verlieren kein Spiel und holen den Titel

BM, Ju D, Endrunden: Vogtländer teilen sich Silber und Bronze

Von Ralf Fischbach mit Alexander Ott
Szene aus dem Halbfinale Auerbach (gelbe Kappen) gegen SVV Plauen (11:26). Foto: Ralf Fischbach

Szene aus dem Halbfinale Auerbach (gelbe Kappen) gegen SVV Plauen (11:26). Foto: Ralf Fischbach

Chemnitz/Zwickau/Auerbach. Die Mannschaft des SC Chemnitz mit Trainer Sebastian Warncke hat am Sonntag in eigener Halle verdient die offene Bezirksmeisterschaft Südwestsachsen der Jugend D gewonnen. Als Erster der Vorrunde behielten die Chenitzer auch in der Endrunde in den zwei Spielen des Halbfinals und Finals klar die Oberhand. Erst bezwangen sie im ersten Halbfinale den Tabellenvierten SV Zwickau 04 klar mit 27:2, um dann auch gegen den Sieger der zweiten Partie Plauen /Auerbach (26:11) gegen die Vogtländer aus der Spitzenstadt mit Betreuer Frank Thiele beim 14:9 zu gewinnen. Weiterlesen »

Samstag, 18. April 2009

Gleich zwei vogtländische Teams heiß auf Medaillen

Offene BM, Ju D: Zwei Endrunden steigen heute und morgen

Von Ralf Fischbach

Auerbachs Tobias Großmann (re.) will morgen eine Medaille gewinnen. Foto: Ralf Fischbach

Auerbachs Tobias Großmann (re.) will morgen eine Medaille gewinnen. Foto: Ralf Fischbach

Vogtland. Die D-Jugend der Auerbacher Fortuna-Wasserballer bestreitet am Sonntag ab 9 Uhr in Chemnitz die Endrunde um die Plätze 1 bis 4 der offenen Wasserball-Bezirksmeisterschaft Südwestsachsen. Dabei kommt paradoxerweise in Endrunde ein Pokalmodus zur Anwendung. Dabei treffen die Fortunen um Trainer Alexander Ott/Thomas Bock in Chemnitz im Spiel 2 der Endrunde auf die Jungs vom DSV-Stützpunkt vom SVV Plauen. Da ist das Duell des Tabellendritten gegen den Tabellenzweiten. Wer gewinnt, zieht in das Finale ein. Bereits heute steigt in Zwickau die Endrunde um die Plätze 5 bis 7. Weiterlesen »

Montag, 9. März 2009

Nach B-Jugend auch D-Jugend beim Medaillenreigen dabei

Offene BM, Ju D: Fortuna-Jugend mit zwei hohen Siegen in Zwickau

Von Alexander Ott

Auerbachs Jakob Bock in Aktion und im Hintergrund Dominik Stöckel. Foto: Ralf Fischbach

Auerbachs Jakob Bock in Aktion und im Hintergrund Dominik Stöckel. Foto: Ralf Fischbach

Vogtland. Die D-Jugend der Auerbacher Fortuna-Wasserballer hat in der Offenen Bezirksmeisterschaft am Sonnabend in der Zwickauer Flurstraße zweimal gewonnen. Damit konnten sich die jungen Auerbacher mit 8:4 Punkten auf den 3. Tabellenplatz festsetzten und sind damit für die Endrunde um die Medaillen bereits qualifiziert. Die Schützlinge von Alexander Ott und Thomas Bock erkämpften sich zwei unerwartet hohe Siege und dürfen nun wieder von einer Medaille träumen, nachdem 2008 dieser Traum im Bezirk geplatzt war. Weiterlesen »

Samstag, 7. März 2009

Auerbach, Chemnitz, Plauen für Medaillenrunde qualifiziert

Offene BM, Ju D + C: Partie in Dessau gegen Erfurt erneut verschoben

Von Ralf Fischbach
Jungwasserballer Toni Härttrich beim Schussversuch. Foto: Ralf Fischbach

Jungwasserballer Toni Härttrich beim Schussversuch. Foto: Ralf Fischbach

Zwickau. In der Offenen Bezirksmeisterschaft Südwestsachsen der Jugend D konnten sich heute in Zwickau die Favoriten mit Kantersiegen für die Medaillenrunde der besten vier Mannschaften qualifizieren. Und zwar schafften das bereits vor den letzten zwei Spieltagen Chemnitz, Auerbauch und die spielfreien Plauener vom SVV. So jagte der SC Chemnitz beim 34:4 Gastgeber Zwickau regelrecht aus dem Becken. Nicht viel besser erging es dem TSV Nema Netzschkau, der ebenfalls in der Schwimmhalle Flurstraße dem SV Fortuna Auerbach beim 1:35 noch deutlicher unterlegen war. Weiterlesen »

Freitag, 6. März 2009

Junge Vogtländer brauchen vier Zähler für Medaillentraum

Offene BM Südwestsachsen, Ju D + C: Dessau heute vor Vorentscheidung?

Von Ralf Fischbach

Fortuna-D-Jugend will vier Punkte. Foto: Verein (Homepage)

Fortuna-D-Jugend will vier Punkte. Foto: Verein (Homepage)

Vogtland/Dessau. Um die Wurst geht es für die D-Jugend der Auerbacher Fortuna-Wasserballer sowie des TSV Nema Netzschkau in der Offenen Wasserball-Bezirksmeisterschaft am Sonnabend ab 14 Uhr in der Zwickauer Schwimmhalle in der Flurstraße. Zu ihrem 5. und 6. Spieltag wollen die Auerbacher Alexander Ott-/Thomas Bock-Schützlinge sich weiter berechtigte Hoffnungen auf die Teilnahme der Endrunde der besten vier Mannschaften im Bezirksmaßstab Südwestsachsen machen, gibt es für sie nur ein Möglichkeit: Sowohl die Partie gegen den TSV Nema Netzschkau (ab 15 Uhr) im Lokalderby und auch gegen Gastgeber Zwickau (ca. 17.45 Uhr) muss unbedingt gewonnen werden. Außerdem spielte heute auch die Jugend C eine Partie. Weiterlesen »

Pages: 1 2 3 4 5