• pic1
  • pic2
  • pic3
  • pic4
  • pic5
  • pic6
  • pic7
  • pic8
  • pic9
  • pic10

LIVE TICKER

Letzte Nachricht
vor 
0 Minute
  •  

Der Live Ticker aktualisiert sich ca. alle 5 Sekunden von selber. Es muss nicht die ganze Seite aktualisiert werden.

Sachsen » Bezirk Südwestsachsen » Bezirkspokal Männer »

Donnerstag, 25. November 2010

Das Duoble geht in Spitzenstadt Plauen

Bezirkspokal, Südwestsach., Männer: Nema Netzschkau II holt Silber

Von Michael Bräunel (mit fira)

Der neue Pokalsieger Südwestschsen 2010 SVV Plauen III. Foto: VereinPlauen. Der amtierende Bezirksmeister 2010 der Männer, der SV Vogtland Plauen III, hat im eigenen Stadtbad auch den Bezirkspokal Südwestsachsen gewonnen und sich damit in dieser Endrunde das begehrte Double gesichert. Die Gastgeber setzten sich nach anfänglichen Schwierigkeiten im Endspiel gegen den TSV Nema Netzschkau II nach einem Zwischenspurt im dritten Viertel klar mit 19:9 (3:4, 5:2, 5:2, 6:1) durch und untermauerte seine Ausnahmestellung im Vogtland. Der SVV Plauen III hatte sich mit einem 24:11 gegen Fortuna Auerbach II fürs Endspiel qualifiziert, Netzschkau II gewann das Halbfinale gegen Zwickau durch einen Treffer in der letzten Minute mit 10:9. Weiterlesen »

Montag, 2. November 2009

Letztes starkes Viertel bringt LGO-Reserve den Pott

Bezirkspokal: SVV Plauen II – SV Fo. Auerbach 8:12 (2:2, 4:0, 2:4, 0:6)

Von Ralf Fischbach und Ralf Schmutzler

Fortuna-Spieler Kay-Uwe Müns (weiße Kappe) schoss 6 Tore zum Pokal der Männer am Sonnabend. Foto: Nils Fischbach

Fortuna-Spieler Kay-Uwe Müns (weiße Kappe) schoss 6 Tore zum Pokal der Männer am Sonnabend. Foto: Nils Fischbach

Vogtland. Mit den Plätzen 2 und 5 haben sich die dritte und die zweite Männermannschaft bei der Endrunde des Wasserball-Bezirkspokals der Männer am Sonnabend in Plauen sehr achtbar geschlagen. Während die stärker aufgestellte Dritte bis in Finale einkam, schlug sich die zweite junge Mannschaft in der Vorrunde gegen Zwickau II recht achtbar und verlor nur 8:16 (2:3, 3:4, 1:5, 2:4). Neuer Pokalsieger 2009 wurde am Ende die Mannschaft des SVV Plauen II, die das Finale in eigener Halle am Ende sicher gewann. Weiterlesen »

Freitag, 30. Oktober 2009

Fünf Männerteams wollen Throphäe mit nach Hause nehmen

Bezirkspokal-Südwestsachsen, Mä: Zwei Fortuna-Teams dabei

Von Nils Fischbach

Am Sonnabend wird in Plauen der Bezirkspokal Südwesten der Männer 2009 ausgetragen. Foto: Nils Fischbach

Am Sonnabend wird in Plauen der Bezirkspokal Südwesten der Männer 2009 ausgetragen. Foto: Nils Fischbach

Vogtland. Bei der Vorrunde zum Wasserball-Bezirkspokal 2009 der Männer in Südwestsachsen am Sonnabend in Plauen wird Fortuna Auerbach nach der Saison 1998/99 erstmals wieder mit einer zweiten und dritten Männermannschaft vertreten sein. Los geht es morgen ab 12 Uhr in Plauener Schwimmhalle in der Hofer Straße. Dabei muss, so jüngst die Auslosung, der SV Fortuna Auerbach II im ersten Viertelfinalspiel gegen den Schwimmverein Zwickau 1904 II antreten. Weiterlesen »

Montag, 5. Oktober 2009

Junge dritte Auerbacher Mannschaft mit guten Chancen

Wasserball-Bezirkspokal, Mä: Fünf Teams kämpfen um den Pott

Auerbach. In Vorrunde zum Wasserball-Bezirkspokal 2009 der Männer in Südwestsachsen wird Fortuna Auerbach mit einer zweiten und erstmals wieder mit dritten Männermannschaft vertreten sein. Letzmalig war das in der Sasion nach der Saison 1998/99 der Fall gewesen. Gespielt wird laut Rundenleiter Walter Teumer (Reichenbach) am 31. Oktober, ab 12 Uhr, in Plauener Schwimmhalle in der Hofer Straße. Zeitgleich findet auch die Schiedsrichter-Weiterbildung für den Bereich Südwestsachsen im sächsischen Schwimmverband statt. Weiterlesen »

Dienstag, 8. September 2009

Fünf Männerteams streiten in Plauen um den Pott

Bezirkspokal Südwestsachsen: Auerbach II und Zwickau II im Viertelfinale

Von Ralf Fischbach

Pokal-Rundenleiter Walter Teumer (li.) und Lars Brand (Chemnitz) ziehen die Pokallose. Foto: privat

Pokal-Rundenleiter Walter Teumer (li.) und Lars Brand (Chemnitz) ziehen die Pokallose. Foto: privat

Auerbach. Bei Tagung des Fachgebietes Wasserball gestern im Waldpark Grünheide wurde auch die Vorrunde zum Wasserball-Bezirkspokal 2009 der Männer Südwestsachsen ausgelost. Alterspräsident und Pokal-Rundenleiter Walter Teumer (Reichenbach/li.) und der Wasserballwart des SC Chemnitz, Lars Brand, zogen bei der öffentlichen Auslosung die Vorrunden-Pokalpartien, wobei der Sieger aus Spiel 2 und Spiel 3 in das Finale der besten zwei Pokalmannschaften einzieht. Weiterlesen »

Montag, 10. November 2008

Spitzenstädter lassen sich nicht aus der Ruhe bringen

Bezirkspokal, Mä: Plauen II gewinnt Finale gegen Auerbach II

Von Ralf Fischbach

Auerbachs Andreas Maul (mit Ball) setzt sich gegen Zwickaus Felix Schlotter durch. Foto: Ralf Fischbach

Zwickau. Mit einem guten zweiten Platz hat die zweite Männermannschaft der Auerbacher Fortuna-Wasserballer die Endrunde des Wasserball-Bezirkspokals beendet. Im Finale in der Zwickauer Schwimmhalle Flurstraße konnten die Mannen von Mannschaftsleiter Steffen Weißflog dem späteren Pokalgewinner SVV Plauen II nur zwei Abschnitte lang Paroli bieten, dann verließen sie konditionell die Kräfte. Das Finale hatten die Fortunen durch einen überraschenden 23:11-Erfolg gegen den SVV Zwickau II erreicht. Nema Netzschkau als dritteses vogtländisches Team blieb leider nur Platz 4. Weiterlesen »

Donnerstag, 6. November 2008

Plauens 2. Männermannschaft heiß auf Pott

Bezirkspokal, Mä: Weiterbildung ab 10 Uhr – Endrunde ab 14 Uhr

Von Ralf Fischbach
Wichtiger Rückhalt bei der 2. Auerbacher Mannschaft: Torhüter Alexander Ott. Foto: Ralf Fischbach

Wichtiger Rückhalt bei der 2. Auerbacher Mannschaft: Torhüter Alexander Ott. Foto: Ralf Fischbach

Zwickau. Sachsens Wasserball-Schiedsrichter bilden sich am Sonnabend in Zwickau, Schwimmhalle Flurstraße, bei einer theoretischen und praktischen Schiedsrichterweiterbildung – diesmal speziell für den Bereich Südwestsachsen und Leipzig – weiter. Die Schiedsrichterweiterbildung wird, wie gewohnt, im Rahmen des Wasserball-Bezirkspokalfinales Südwestsachsen der Herren stattfinden. Ab 10 Uhr steht die Theorie auf dem Plan, und ab 14 Uhr die Praxis bei dieser Männer-Pokalendrunde in Südwestsachsen, bei der vier Teams dabei sein werden.  Außerdem  hat Vogtland-Wasserball eine neue Ergebnis-Seite geschaltet. Weiterlesen »