• pic1
  • pic2
  • pic3
  • pic4
  • pic5
  • pic6
  • pic7
  • pic8
  • pic9
  • pic10

LIVE TICKER

Letzte Nachricht
vor 
0 Minute
  •  

Der Live Ticker aktualisiert sich ca. alle 5 Sekunden von selber. Es muss nicht die ganze Seite aktualisiert werden.

Landesgruppe Nord » Nordpokal Ju E »

Dienstag, 29. November 2011

„Weiße Haie“ spielen in einer anderen Liga

Nord-Pokal, Ju E: Caxhaven erspielt Platz 2 – Laatzen wird Dritter

Von Tobias Müller aus Laatzen

Für die White Sharks holten den 1. Titel im E-Pokal: Marvin Kock, Justus Gläser, Hagen Greiner, Leonard Rechenbach, Marc Jellen, Phillip Kubisch, Aron Drobek, Paul Neuhof, Jan Rotermund, Jonas Wilcke, Kjell Ekhtiari, Kai Kotmann, Lennart Hlawatczek, Henri Oppermann und Cadeen Jobe. Foto: Volker Diercks

Laatzen. Der Norddeutsche Pokal der E-Jugend (Jhg. 2000 und jünger) in Laatzen endete mit einem erwarteten Erfolg der überlegenen White Sharks Hannover, die sich im Endspiel mit 20:6 gegen Titelverteidiger Neptun Cuxhaven durchsetzten, und damit im Jahr 2011 alle fünf NSV-Jugendtitel von der A- bis zur E-Jugend gewannen, eine wohl bisher einmalige Bilanz. Bronze ging an Gastgeber SpVg Laatzen, der sich im „kleinen Finale“ mit 13:8 gegen den HTB62 Hamburg durchsetzte. In der neuen Halle des AquaLaatziums gab es bei der von der heimischen SpVg Laatzen mustergültig ausgerichteten Veranstaltung guten E-Jugend-Wasserball zu sehen, wobei die White Sharks Hannover im Gegensatz zum spannenden Dreikampf im Vorjahr diesmal eindeutig in einer „anderen Liga“ spielten und die Konkurrenz deutlich beherrschten. Weiterlesen »

Freitag, 25. November 2011

Martin Henning hofft auf Auftaktsieg gegen Bremen

Norddeutscher Pokal, Ju E: Sechs Teams wollen den „Pott“

Von Andreas Schulze-Kopp

Die E-Jugend der WS Hannover gilt als Favorit in Laatzen. Foto: WS Hannover (Homepage)

Latzen. Die SpVg Laatzen richtet ab ab morgen im aquaLaatzium einen überregionalen Wasserball-Höhepunkt aus. Beim Norddeutschen Pokal der Jugend-E-Teams (Jhg. 2000 und jünger) stehen sich die sechs stärksten Mannschaften Norddeutschlands gegenüber und spielen um den begehrten Titel des Nordpokalgewinners in zwei Gruppen a drei Mannschaften. Die ersten Zwei kommen ins Halbfinale und spielen im Überkreuzvergleich den Finalisten aus. Als großer Favorit gelten die White Sharks aus Hannover, aber auch der Gastgeber Laatzen hofft auf den Finaleinzug. Deutschland-Wasserball.de wird bei Eingang der Ergebnisse den Live-Ticker wieder anwerfen, ihr findet ihn hier auf der Seite im separaten Fenster im Kopf!! Weiterlesen »