• pic1
  • pic2
  • pic3
  • pic4
  • pic5
  • pic6
  • pic7
  • pic8
  • pic9
  • pic10

LIVE TICKER

Letzte Nachricht
vor 
0 Minute
  •  

Der Live Ticker aktualisiert sich ca. alle 5 Sekunden von selber. Es muss nicht die ganze Seite aktualisiert werden.

Landesgruppe Nord » 2. Liga Nord »

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Absteiger Laatzen gewinnt in Hildesheim

2. Liga Nord: Erste Überraschungen stehen fest

Mitteilung Norddeutscher Schwimm-Verband – Tobias Müller

Hamburg. Das Auftaktwochenende der 2. Wasserball-Liga Nord hat alle Erwartungen auf eine sehr interessante und spannende Saison erfüllt. Absteiger SpVg Laatzen erkämpfte sich einen knappen 7:6-Erfolg bei Hellas Hildesheim. Noch spannender ging es in Hannover zu, wo die personell verstärkten Freien Schwimmer in den letzten vier Minuten aus einem Fünf-Tore-Rückstand eine Führung machten – in letzter Sekunde allerdings noch den Ausgleich zum 13:13-Endstand kassierten. Erster Tabellenführer ist der SV Poseidon Hamburg, der sich mit 19:2 gegen die arg ersatzgeschwächte Reserve von Waspo 98 Hannover durchsetzte. Weiterlesen »

Freitag, 30. November 2012

Ganz enger Kampf um den Titel erwartet

2. Liga Nord: Erster Spieltag zählt drei Partien

Mitteilung Norddeutscher Schwimmverband (Tobias Müller)

Laatzen. Qualität statt Quantität – so könnte das Motto der neuen Saison in der 2. Liga Nord lauten, die am Sonnabend beginnt. Zwar spielen nur sechs Teams um den Titel, dafür dürfte das Niveau der Liga hoch wie selten sein. Einen klaren Favoriten gibt es nicht, alle Trainer und Manager erwarten einen sehr spannenden Kampf um die Meisterschaft. Gespielt wird erstmals in einer doppelten Runde, sodass jedes Team insgesamt 20 Begegnungen zu bestreiten hat. Im Folgenden finden Sie eine Vorstellung der sechs teilnehmenden Mannschaften. Weiterlesen »

Dienstag, 29. Juni 2010

Zwei weitere Meister der 2. Ligen stehen fest

DWL-Aufstiegsturnier: Welche Mannschaft aus dem Westen kommt hinzu?

Leimen/Mannheim/Hamburg. Die SGW Leimen/Mannheim steht in der 2. Wasserball-Liga Süd schneller als geplant als neuer Meister fest: Das für kommenden Sonnabend angesetzte Heimspiel des neuen Spitzenreiters gegen den SV Weiden II wurde von den Oberpfälzern wegen Personalnöten abgesagt und vom Rundenleiter mit 10:0 Toren und 2:0 Punkten für den nordbadischen Tabellenersten als kampflosen Sieg gewertet, was der Spielgemeinschaft vorzeitig den Titel bescherte. Knapper war es im Norden der Republik: Obwohl Poseidon Hamburg sein letztes Heimspiel der Saison gegen die Freien Schwimmer knapp mit 6:8 verlor, reichte es am Ende bei Punktgleichheit aber dem besseren Torverhältnis zum Norddeutschen Meister für die Poseidon-Truppe. Weiterlesen »

Montag, 21. Juni 2010

Titelverteidiger aus dem Rennen um die Meisterschaft

2. Liga Nord: Poseidon Hamburg nun mit besten Karten auf den Titel

Von Tobias Müller (NSV) mit fira

Hamburg. Am 17. Spieltag der 2. Liga Nord am Wochenende setzte sich der SV Poseidon Hamburg im hart umkämpften Spitzenspiel am heimischen Olloweg mit 6:5 gegen die SpVg Laatzen durch und landete damit einen echten „Big Point“ im Kampf um die Norddeutsche Meisterschaft. Die Hamburger haben mit nun 21:3 Punkten klar die beste Ausgangslage, und empfangen am 27. Juni die Freien Schwimmer Hannover (21:5) zum „Endspiel“ um die Nord-Meisterschaft und die Teilnahme am Aufstiegsturnier des DSV. Titelverteidiger Laatzen (20:6 Punkte) hat nach der knappen Niederlage im direkten Duell dagegen keine realistischen Chancen mehr auf den Titel im Norden der Republik. Weiterlesen »