• pic1
  • pic2
  • pic3
  • pic4
  • pic5
  • pic6
  • pic7
  • pic8
  • pic9
  • pic10

LIVE TICKER

Letzte Nachricht
vor 
0 Minute
  •  

Der Live Ticker aktualisiert sich ca. alle 5 Sekunden von selber. Es muss nicht die ganze Seite aktualisiert werden.

International » Nationalmannschaft Frauen »

Donnerstag, 16. Januar 2014

Bundestrainer Sekulic: „Zweiter Platz definitiv realistisch!“

EM-Qualifikation der Frauen: Spanien, Serbien und Frankreich warten

Von Ralf Fischbach
Frauen Bundestrainer Milos Sekulic hofft auf eine erfolgreiche EM-Qualifikation. Foto: Ralf Fischbach

Frauen Bundestrainer Milos Sekulic hofft auf eine erfolgreiche EM-Qualifikation. Foto: Ralf Fischbach

Lille. Am Freitagabend startet das EM-Qualifikationsturnier der deutschen Frauen in Lille (Frankreich). Dabei steht Frauen-Bundestrainer Milos Sekulic (Uerdingen), der die Auswahl vor 14 Monaten übernahm, mit seinem jungen Frauenteam vor einer der bisher sportlich größten internationalen Bewährungsproben nach der EM-Qualifikation in 2012. Die DSV-Frauen, acht sind von 2012 übrig geblieben, treffen in Nordfrankreich beim Kampf um zwei EM-Tickets auf Serbien, Gastgeber Frankreich und den amtierenden Weltmeister Spanien. Nach der Papierform ist wohl das Duell zwischen Gastgeber Frankreich und Deutschland der Vergleich, der möglicherweise über den zweiten Platz entscheiden könnte. Deutschland-Wasserball hat aus diesem Grund Bundestrainer Milos Sekulic, der mit seinem Team in den letzten Wochen und Monaten intensiv gearbeitet hat, vier Fragen gestellt. Weiterlesen »

Donnerstag, 9. Januar 2014

Nur sieben aus Eindhoven übrig geblieben

EM-Vorbereitung: Frauenteam soll sich für Lille finden

Mitteilung des DSV

Krefeld. Während die Frauen-DWL eine Winterpause eingelegt hat, trainiert die Damen-Nationalmannschaft eifrig für die in der kommenden Woche stattfindenden EM-Qualifikation. Seit Oktober 2012 trainiert die Nationalmannschaft unter ihrem neuen Trainer Milos Sekulic (Krefeld) und Fitness-Trainer Mario Meier (Magdeburg). Unzählige Trainingseinheiten im Wasser sowie an Land liegen hinter der Auswahl Deutschlands. Nun liegt endlich das erste Etappenziel in greifbarer Nähe. Weiterlesen »

Dienstag, 27. März 2012

32 Spieler stehen aufs Stamms A-Kader-Liste

Kader Wasserball 2012 berufen ab 01.01.2012

Von Ralf Fischbach mit Infos Uerdingen und vom DSV

Thomas Kick vom SV Weiden, hier im Länderspiel gegen Bulgarien, gehört zu den 32 A-Kadern in Deutschland. Foto: Ralf Fischbach (Deutschland-Wasserball.de)

Berlin/Kassel. Es ist sicher das Ziel eines jeden deutschen Wasserballers oder auch Wasserballerin einmal die Farben des Heimatlandes in der Nationalmannschaft zu vertreten. Für das Jahr 2012 hat der Deutsche Schwimmverband, Fachgebiet Wasserball, die Kaderliste für Männer und Frauen im Bereich Wasserball sowie die Nachwuchsathleten von C 1 und C 1 bezw. C 1.2 veröffentlicht. Im Herrenbereich stellen Spandau 04 Berlin mit elf sowie der ASC Duisburg mit acht Aktiven die größten Kontingente. Beim Nachwuchs sind es deutlich mehr, wobei hier Duisburg, die White Sharks Hannover, Potsdam und Spieler aus Berlin zahlenmäßig auffallen. Weiterlesen »

Mittwoch, 18. Januar 2012

Gleich im ersten Vergleich steht ganz viel auf dem Spiel

EM in Eindhoven: Deutsche Frauen treffen auf Spanien

Von Wolfgang Philipps (waterpoloworld.com) mit fira

Eindhoven. Deutschlands Frauen können am dritten Tag der Wasserball-Europameisterschaft in Eindhoven (Niederlande) nach langer Spannungskurve heute endlich in das Geschehen eingreifen: Am Auftakttag des Frauenturniers bei dieser traditionellen Doppelveranstaltung mit den Männerteams, trifft das Team von Bundestrainer René Reimann (Duisburg) im Pieter-van-den-Hoogenband-Schwimmstadion in einer bereits vorentscheidenden Partie der Vorrundengruppe B auf den WM-Elften Spanien (17:30 Uhr), der bei den Titelkämpfen 2010 einen Rang vor der DSV-Auswahl gelegen hat. Weiterlesen »

Mittwoch, 30. November 2011

Reimann testet im großen Stil – Nachwuchs auch dabei

EM-Vorbereitung, Frauen: Auch zwei Sächsinnen im Kader

Von Ralf Fischbach mit Infos des DSV sowie Wolfgang Philipps

Uerdingen/Warendorf. Zur langfristigen Vorbereitung auf die Wasserball-EM im Januar 2012 in Eindhoven bittet Frauen-Bundestrainer René Reimann und sein Co-Trainer Sebastian Rzepka im Auftrag des Vorsitzenden der Fachsparte, Wasserball, Ewald Voigt-Rademacher vom 2. bis 4. Dezember zu einem Vorbereitungslehrgang nach Warendorf. Treffpunkt ist am 2. Dezember um 18:30 Uhr in der Schwimmhalle der Bundeswehr-Sportschule Warendorf. Weiterlesen »