• pic1
  • pic2
  • pic3
  • pic4
  • pic5
  • pic6
  • pic7
  • pic8
  • pic9
  • pic10

LIVE TICKER

Letzte Nachricht
vor 
0 Minute
  •  

Der Live Ticker aktualisiert sich ca. alle 5 Sekunden von selber. Es muss nicht die ganze Seite aktualisiert werden.

DSV » DSV-Pokal Jugend C »

Mittwoch, 18. Juni 2014

DSV-Pokal-Endrunde und kein Favorit in Sicht

DSV-Pokal U 13: 6 Mannschaften kämpfen um „Pott“ und Medaillen

Von Ralf Fischbach

Berlin. Außergewöhnlich spannend dürfte ab Freitag, 17 Uhr, die vierte U-13-Endrunde des DSV-Pokal in der Schöneberger Schwimmhalle in Berlin werden. Denn unter den sechs Mannschaften, die sich für diese Endrunde qualifiziert haben, gibt es nicht wirklich einen großen Favoriten auf den Pokalgewinn. Vielmehr scheint es so, dass alle sechs Mannschaften in der Lage sein könnten, sich den „Pott“ oder zumindest die Medaillen im Jahr 2014 bei seiner vierten Ausspielung bis Sonntagnachmittag zu sichern. Qualifiziert haben sich der SSV Esslingen, die White Sharks Hannover, der OSC Potsdam sowie die Berliner Vereine Wedding, Neukölln und Spandau Berlin. Weiterlesen »

Freitag, 23. Mai 2014

Pokalendrunde U 15 im Hammer Südbad

U-15-Pokal: Sechs Teams wollen ab heute den „Pott“

Von Christian Bohnenkamp aus Hamm

Hamm. U-15 Nachwuchs-Wasserball der Spitzenklasse gibt es am Wochenende im Hammer Freibad Süd. Die SGW SC Rote Erde/SV Brambauer hat vom Deutschen Schwimmverband (DSV) den Zuschlag für die Ausrichtung der Deutschen U-15-Pokalendrunde bekommen, auf der sechs der besten Teams der Republik aufeinander treffen werden. Für die SGW Hamm/Brambauer ist schon die Teilnahme ein großer Erfolg. Sie hatte sich in der vorangegangenen Runde überraschend gegen das starke Team von Hellas Hildesheim durchgesetzt und damit bereits ein großes Ausrufezeichen in der Saison gesetzt, nund soll zu Hause noch mehr folgen, vielleicht reicht es für einen Podestplatz? Weiterlesen »

Mittwoch, 6. Juni 2012

Hürde im Pokal hat 04 nach Plan gemeistert

DSV-Pokal, Ju C: Postdam holt Silber – Duisburg Bronze

Von Ralf Fischbach mit Infos aus Berlin und Potsdam

Das Team der C-Jugend von Spandau 04 Berlin sicherte sich mit dem Deutschen Pokal den ersten wichtigen Titel der Saison. Foto: S04

Berlin/Potsdam. Die C-Jugend der Wasserfreunde Spandau04 hat in souveräner Art und Weise den Deutschen Pokal 2012 gewonnen. Im Finale im Freiwasserbecken des Forumbades in Berlin-Spandau auf dem Olympia-Gelände besiegten die Jungs um Trainer Dirk Hohenstein/Vladimir Chramov/Sören Makeben den zweiten Ost-Vertretetr OSC Potsdam dank eines starken dritten Viertels am Ende mit 12:7 (2:1, 2:3, 5:0, 3:3) hoch verdient und sicherten sich so den Deutschen Pokal. Weiterlesen »

Donnerstag, 12. April 2012

Im Westen: Vier Vereine greifen nach Nachwuchspokale

NRW-Pokal, Jugend C und D: Resonanz hält sich in Grenzen

Von Ralf Fischbach

Duisburg. Mit der SV Krefeld 72, dem Düsseldorfer Schwimmclub, dem SV Bayer 08 Uerdingen sowie dem ASC Duisburg wollen im Westen der Republik jeweils nur vier Vereine nach dem NRW-Pokal 2012 in der D- und C-Jugend greifen. Die SGW Hamm/Brambauer, der SV Derne 49 immerhin im Vorjahr Dritter in der DM-Vorrunde in Weiden, oder auch Duisburg 98 und der SV Lünen haben zum Beispiel in der C-Jugend auf eine Meldung verzichtet, was schade ist und den Jugend-Wasserball so nicht voran bringt.
Weiterlesen »

Samstag, 18. Juni 2011

Erneut Ost-West-Duelle um den DSV-Pokal

DSV-Pokal, Ju C: Potsdam in Favoritenrolle? – Krefeld gut aufgestellt

Duisburg. Eine Woche nach der Premiere bei der D-Jugend iwird an diesem Wochenende nun auch in der C-Jugend der nationale Pokalsieger der C-Jugend gekürt werden: Gastgeber der diesjährigen Endrunde des bereits seit 2005 ausgetragenen Wettbewerbs wird der ASC Duisburg sein. Die Schwarzgelben steigen auf der Vereinsanlage an der Wedau als Titelverteidiger ins Wasser und erwarten in vier KO-Spielen den rheinischen Rivalen SV Krefeld 72 sowie die beiden ostdeutschen Vertreter OSC Potsdam und SG Neukölln Berlin. Weiterlesen »

Donnerstag, 2. Juni 2011

Starker Auftritt des OSC-Nachwuchs am Brauhausberg

DSV-Pokal, Ju C: Auch Neukölln Berlin, Krefeld und Duisburg weiter

Von Ralf Fischbach mit Infos aus Potsdam und Fulda

Potsdam/Fulda. Souverän spielte sich das C-Jugend-Wasserball-Team des OSC Potsdam am Sonntag in das Endturnier um den Deutschen Pokal am 18./19. Juni 2011, und das vor den Augen des neuen U-15-Bundestrainer Barry Wittenbernds (Niederlande). Im heimischen Brauhausberg-Bad dominierte die Mannschaft von Trainer André Laube die Nord/Ost-Vorrunde. Weiterhin qualifiziert sind die SG NeuköllnBerlin und aus der Süd/West-Vorrunde, die zeitgleich in Fuld im Bad Ziers spielte, die SV Krefeld 72 sowie der ASC Duisburg, beide aus dem Westen der Republik. Weiterlesen »

Donnerstag, 26. Mai 2011

Neuer Jugend-Bundestrainer Wittenbernds in Potsdam

Deutscher Pokal, Vorrunde Ju C: Nord-Ost-Duelle erwartet

Von Ralf Fischbach mit Infos aus Potsdam

Potsdam.Zum wiederholten Male in diesem Jahr wird das Potsdamer Brauhausberg-Bad am Sonntag Austragungsort einer hochkarätigen Nachwuchs-Wasserball-Veranstaltung sein. In heimischen Gewässern empfängt der ostdeutsche Pokalsieger OSC Potsdam die White Sharks Hannover, SG Neukölln und Wiking Kiel zur Nord/Ost-Vorrunde um den Deutschen C-Jugend-Pokal (Jahrgang 96 und jünger). In den Viertelfinal-Duellen stehen sich zunächst 14 Uhr der Nord-Pokalsieger White Sharks Hannover und Ost-Zweite SG Neukölln Berlin gegenüber, 15.30 Uhr trifft der Nord-Zweite Wiking Kiel auf den OSC Potsdam – Spannung ist programmiert. In Fulda gab es am Sonnabend die Gruppe Süd/West wo sich Krefeld 72 und der ASC Duisburg als Erster und Zweiter durchsetzten (Ergebnisse im Live-Ticker). Weiterlesen »

Montag, 17. Mai 2010

Finale im Pokal auf hohem Niveau – Unschöne Nebengeräusche

DSV-Pokal, Ju C: Finale sieht Duisburg beim 10:9 knapp vor Neukölln

Von Ralf Fischbach mit Infos aus Berlin, Duisburg, Hannover und Düsseldorf

Der neue DSV-Pokalgewinner der Jugend C, der ASC Duisburg. Foto: ASCD

Berlin. Der ASC Duisburg hat sich in der C-Jugend etwas überraschend den Titel des DSV-Pokal –Siegers 2010 geholt. Im Endspiel im Berliner Freibad in Britz behielten die Schützlinge von Oliver Müser in einem spannenden und ausgeglichenen Finale knapp mit 10:9 (3:2, 2:3, 2:2, 3:2) die Oberhand gegen die leicht favorisierte SG Neukölln aus Berlin mit Trainer Mario Schoubye, die noch im Dezember 2009 in der D-Jugend Deutscher Meister in Potsdam geworden war. Platz drei ging an die White Sharks Hannover, die gegen den West-Vize Meister, den Düsseldorfer SC, sicher mit 11:3 (2:1, 1:0, 7:0, 1:2) gewannen. Zur Halbzeit waren die Gäste aus Hannover mit 3:1 in Führung gelegen. Weiterlesen »

Pages: 1 2 3 4 5