• pic1
  • pic2
  • pic3
  • pic4
  • pic5
  • pic6
  • pic7
  • pic8
  • pic9
  • pic10

LIVE TICKER

Letzte Nachricht
vor 
0 Minute
  •  

Der Live Ticker aktualisiert sich ca. alle 5 Sekunden von selber. Es muss nicht die ganze Seite aktualisiert werden.
Dienstag, 16. Oktober 2007

Auerbach zahlt bei erster Teilnahme Lehrgeld

Ostdeutscher Wasserballpokal am 03./04.02.2007


Auerbach.
Die C Jugend vom SV Fortuna Auerbach (92/93) hat bei ihrer ersten Teilnahme am Ostdeutschen Pokal am 3. und 4. Februar 2007 in Dessau noch Lehrgeld bezahlt, aber in der Endrunde mit Platz vier trotzdemviel dazu gelernt. (fira)

Ausrichter: SG ABUS Dessau Spielort: Südschwimmhalle Dessau,
Turnierablauf Samstag, 03.02.2007:

Spiel 1:
Wfr. Brandenburg – SG Neukölln Berlin Paproth / Ohme 14 : 11 (4: 2 / 2 : 5 / 4 : 3 / 4: 1)
Spiel 2:
Fortuna Auerbach – Wfr. Spandau 04 Berlin Marx/Schulze 8:29 (0:11/2:7/3:7/3:4)
Spiel 3:
Wfr. Spandau 04 Berlin -Wfr. Brandenburg Marx/Paproth 26: 9 (11:2/7:0/0:4/8:3)
Spiel 4:

SG Neukölln Berlin – Fortuna Auerbach Ohme/Schulze 23:14 (8:4/3:5/4:2/8:3)
Sonntag, 04.02.2007
Spiel 5:
Fortuna Auerbach – Wfr. Brandenburg Ohme/ Marx 11 : 28 (5 : 6 / 4 : 9 / 1 : 5 / 1: 8)
Spiel 6:
Wfr.Spandau 04 Berlin -SG Neukölln Berlin Paproth/Schulze 20: 6 (10:0/5:2/3:3/2:1)

Endstand:

1. Wfr. Spandau04      6:0    75:23 + 52 
2. Wfr. Brandenburg    4:2    51:48  + 3 
3. SG Neukölln         2:4    40:48  -8 
4. Fortuna Auerbach    0:6    33:80 -47 

Wasserfreunde Spandau 04 damit Ostdeutscher Pokalsieger Jugend C 2007, Magdeburg hatte kurzfristig zurückgezogen.

Turnierleiter:
Marcel Franke, Dessau.
Schiedsrichter:
Norbert Marx, Berlin, Frank Ohme, Jena, Klaus Paproth, Bitterfeld, Stefan Schulze, Brandenburg. (fira)

Kommentar hinterlassen

Um Kommentare verfassen zu dürfen müssen Sie sich einloggen.