• pic1
  • pic2
  • pic3
  • pic4
  • pic5
  • pic6
  • pic7
  • pic8
  • pic9
  • pic10

LIVE TICKER

Letzte Nachricht
vor 
5 Tagen, 8 Stunden
  • DWB-Ticker : Play-off Halbfinals, 1. Spieltag DWL Männer: ASC Duisburg - Waspo 98 Hannover 8:6 (2:1, 1:1, 2:2; 3:2); SSV Esslingen - WF Spandau 04 Berlin 4:12 (1:4, 2:2, 0:2, 1:4) - weiter geht es mit den Duellen zwei und drei am Wochenende!
  • DWB-Ticker : Deutsche Wasserball-Liga, Platzierungspiele Plätze 9 in Berlin-Schöneberg: Sonnabend, den 23. Mai 2015: 14 Ihr SG Neukölln Berlin – SC Neustadt ?:?, 16 Uhr OSC Potsdam – SV Cannstatt ?:?, Sonntag, den 24. Mai 2015, 9:30 um Platz 11: Verlierer Spiel 1 – Verlierer Spiel 2 ?:?, Um Platz 9: 11 Uhr Gewinner Spiel 1 – Gewinner Spiel 2 ?:?
  • DWB-Ticker : Deutsche Wasserball-Liga 2014/2015 Turnier um die Plätz fünf bis acht, in Uerdingen, Sonnabend, 23. Mai 2015: 16:30 Uhr SV Bayer 08 Uerdingen – SV Krefeld 72, 18 Uhr SVV Plauen – White Sharks Hannover, Sonntag, den 24. Mai 2015: 11:30 Uhr um Platz 7: Verlierer Spiel 1 – Verlierer Spiel 2, 13:00 um Platz 5: Gewinner Spiel 1 – Gewinner Spiel 2.
  • DWB-Ticker : Am Wochenende fanden die drei Vorrunden des DSV-Pokal für die U-13-Teams statt. Dabei konnten sich folgende Teams für die Sechser-Endrunde qualifizieren: die SG Neukölln Berlin, der SSV Esslingen, der OSC Potsdam, die WS Hannover und Wfr. Spandau 04 Berlin - viel Erfolg!
  • DWB-Ticker : DWL, Play-down, Männer, 3. Spieltag, heute in Berlin und Laatzen: scw Dinge Berlin SGB Leimen Mannheim 10:7 (damit 3:0), Sportliche Vereinigung Laatzen - SV Weiden 5:7, damit steht es 1:2, und am kommenden Samstag kann Weiden den Klassenerhalt perfekt machen!
  • DWB-Ticker : Eine Legende geht den letzten Weg: Wie Frieder Class mitteilt, ist die lebende Legende, unser großer Wasserballfreund und Kenner, Journalist, Claus Bastian, gestern Abend verstorben!!! Weitere Informationen werden zeitnah veröffentlicht!
  • DWB-Ticker : U17-Bundesliga 2014/2015 Finale Freitag, den 1. Mai 2015 18:00 OSC Potsdam – White Sharks Hannover 10:7 (2:2, 5:2, 1:2, 2:1) Sonntag, den 3. Mai 2015 14:00 White Sharks Hannover – OSC Potsdam (Sportleistungszentrum Hannover) Spiel um Platz 3 Freitag, den 1. Mai 2015 14:00 SG Neukölln Berlin – Hellas Hildesheim 10:8 (2:1, 2:1, 2:3, 4:3) Sonntag, den 3. Mai 2015 16:00 Hellas Hildesheim – SG Neukölln (Wasserparadies) Spiel um Platz 5 Freitag, den 1. Mai 2015 18:30 SVV Plauen – Düsseldorfer SC 23:10 , Spiel um Platz 7 Freitag, den 1. Mai 2015 14:00 Wasserfreunde Spandau 04 – SV Bayer 08 Uerdingen 8:7 (2:3, 2:1, 1:2, 3:1)
  • DWB-Ticker : Die Ansetzungen der Nico-Trophy sowie später die Ergebnisse findet Ihr auf der linken Seite dieser Homepage in der Rubrik Tabellen, DSV, Nico-Trophy!
  • DWB-Ticker : U-17-Bundesliga, Play-off-Halbfin als, Rückspiele: White Sharks Hannover - SG Neukölln Berlin 13:4 (4:0; 3:1; 1:2; 5:1), OSC Potsdam - SC Hellas 99 Hildesheim 7:5 (2:2; 3:2; 1:1; 1:0), Play-down-Halbfi nals Rückspiele: Wfr. Spandau 04 Berlin - Düsseldorfer SC 14:12 (3:2; 2:3; 5:3; 4:4), SVV Plauen - SV Bayer 08 Uerdingen 18:11 (3:1; 4:6; 5:2; 6:2), Ergebnisse der Hinspiele: SG Neukölln Berlin - White Sharks Hannover 10:12 (3:2; 0:3; 3:4; 4:3), SC Hellas 99 Hildesheim - OSC Potsdam 9:10 (2:
  • DWB-Ticker : DSV-Pokal, Finale, U 15, weiblich in Uerdingen: Bayer Uerdingen - BW Bochum 13:12, Nikar Heidelberg 18:8, SC Chemitz - BW Bochum 13:1, Bayer Uerdingen - Nikar Heidelberg 17:9, Nikar Heidelberg - BW Bochum 9:13, SV Bayer Uerdingen - SC Chemnitz 3:10 - damit der SC Chemnitz 1. deutscher Pokalsieger in der weiblichen U 15 - herzlichen Glückwunsch!!
  • DWB-Ticker : 2. Liga Ost, Männer: WU Magdeburg - SV Zwickau 11:8, Stepp Prag - Auswahl U 19 9:12, Stepp Prag - SG Schöneberg 14:7.
  • DWB-Ticker : 2. Wasserball-Liga Ost, Männer, vom Wochenende: Stepp Prag - SG Schöneberg Berlin 14: 7, SV Zwickau - Auswahl U 19 11:12, SC Chemnitz - SGW Dresden 6:10.
  • DWB-Ticker : 2. Liga Ost, Männer: SV Zwickau - Auswahl U-19 11:12
  • DWB-Ticker : U-17-Bundesliga heute: Platz 5 - 8: Bayer Uerdingen - SVV Plauen 6:14, Düsseldorf - Spandau 04 Berlin 14:11, Halbfinale: SG Neukölln Berlin - WS Hannover 10:12, Hellas Hildesheim - OSC Potsdam 9:10, (alles Hinspiele)
  • DWB-Ticker : FINA-World League 2014/2015, Männer, europäische Qalifikation, 10. Spieltag, 14. April, 2015: 18.00 Uhr: Slowakei - Rumänien - in Bratislava, 18.00 Uhr: Kroatien - Italien - in Split, 18.15 Uhr: Ungarn - Griechenland - in Györ, 19.00 Uhr: Serbien - Rußland - in Krusevac, 20.30 Uhr: Spanien - Deutschland - in Barcelona, 21.00 Uhr: Türkei - Montenegro - in Istanbul.
  • DWB-Ticker : 2. Liga Ost, Männer, 8. Spieltag: WU Magdeburg - SGW Dresden 7:7, SC Chemnitz - Stepp Prag 6:15, SG Schöneberg Berlin - SGW Brandenburg 11:11, U-19-Auswahl - HSG TH Leipzig 16:8.
  • DWB-Ticker : 2. Liga Ost: 8. Spieltag 11.04.2015 18:00 WU Magdeburg - SG W Dresden 7:7, SC Chemnitz - Stepp Prag 6:15, SG Schöneberg Berlin - SGW Brandenburg 11:11, U-19-Auswahl - HSG TH Leipzig 16:8
  • DWB-Ticker : Ergebnisse Pre-Play-off, 1. Spieltag: SVV Plauen - SV Cannstatt 11 : 6 (3:3; 3:1; 3:1; 2:1) Karteszi (3), Fritzsch (3), Schubert (2), Rezek (2), Schneider sowie Tadin (2), Thran, Löscher, Berce, Radojevic /SV Krefeld 1972 - SG Neukölln Berlin 11: 2 (2:1; 1:0; 2:1; 6:0), OSC Potsdam - White Sharks Hannover 11:12 (1:2; 5:4; 0:3; 5:3), Hamby (3), Zoske (2), Dufour (2), Küppers (2), Collier, Korbel sowie Cagalinec (4), Moog (3), Molnar (3), Reinhart, Frank /SC Neustadt - SSV Esslingen 11:13 (2:3;
  • DWB-Ticker : 2. Liga Ost: WU Magdeburg - SG Wasserball Dresden 7:7, Stepp Prag - SC Chemnitz 6:15, SG Schöneberg - Brandenburg 11:11
  • DWB-Ticker : Helmut Roßmann--Cup: Alle Ergebnisse: SV Weiden - SG Neukölln Berlin 2:15, 1. FCN Schwimmen - SC Wedding Berlin 4:9, SV Würzburg - SG Neukölln Berlin 1:21, SC WF Fulda - SC Wedding Berlin 3:16, SV Weiden - SV Würzburg 05 13:3, 1. FCN Schwimmen - SC WF Fulda 6:3, Halbfinals: SG Neukölln Berlin - 1. FCN Schwimmen 17:1, SV Weiden - SC Wedding Berlin 7:11, Platz 5: SV Würzburg - SC WF Fulda 6:12, Platz 3: 1. FCN Schwimmen - SV Weiden 2:5, Finale: SG Neukölln Berlin - SC Wedding Berlin
  • DWB-Ticker : Morgen steigt im Osten die 1. Runde des Ostdeutschen Pokal der Männer. Hier findet ihr alle Ansetzungen auf einen Blick, später auch die Resultate: «Link»
  • DWB-Ticker : Weltliga, Frauen: Griechenland - Deutschland 21:5.
  • DWB-Ticker : Champions League 2014-2015, Männer, Mittwoch, 25. März, 7. Spieltag: 18.00 Uhr: VK Radnicki Kragujevac – AN Brescia, 18.50 Uhr: Primorje Rijeka – Partisan Raiffeisen Belgrad, 19.00 Uhr: Olympiacos Piräus – ZF Eger, 19.00 Uhr: WF Spandau 04 Berlin – Galatasaray Istanbul, 19.00 Uhr: Szolnoki VSK – Jug Dubrovnik 20.30 Uhr: Pro Recco – CN Atletic Barceloneta
  • DWB-Ticker : Bayerische Oberliga, Männer: SG Stadtwerke München II - SV Augsburg 16:19, SG Stadtwerke München II - 1. FC N Schwimmen 12:19, SV Augsburg - TV Memmingen 18:8, SG Stadtwerke München II - TV Memmingen 22:12, TV Memmingen - 1. FC N Schwimmen 4: 20, SV Augsburg - 1. FC N Schwimmen 11:17.
  • DWB-Ticker : Auslosung Europaspiele 2015 in Baku: U-17-Junioren; Gruppe A: Italien, Russland, Frankreich, Ukraine; Gruppe B: Ungarn, Aserbaidschan, Deutschland, Rumänien; Gruppe C: Montenegro, Kroatien, Griechenland, Türkei; Gruppe D: Serbien, Spanien, Slowakei, Malta. U-17-Juniorinnen , Gruppe A: Griechenland, Niederlande, Ungarn, Deutschland, Israel, Großbritannien. Gruppe B: Spanien, Italien, Rußland, Slowakei, Frankreich, Serbien.
  • DWB-Ticker : EM-Qualifikation sturniere U 17 weiblich 2015, Gruppe C in Belgrad (Serbien): Freitag, 13. März 2015: Serbien – Rumänien 17:7 (2:1, 5:1, 4:2, 6:3), Kroatien – Deutschland 7:8 (2:1, 1:2, 3:4, 1:1).
  • Nils Fischbach : EM-Qualifikation U 17 auf Malta, heute, 12. März 2015: Deutschland - Großbritannien 19:7 - 1. Sieg!
  • DWB-Ticker : DSV-Pokal, Männer, Finale in Potsdam: OSC Potsdam – SSV Esslingen 13:14 (4:1, 0:5, 3:1, 2:2/ 4:5) nach Fünf-Meter-Werfe n (3. Platz), Finale: Waspo 98 Hannover – WF Spandau 04 Berlin 12:14 (1:3, 3:1, 2:4, 3:1/3:5)
  • DWB-Ticker : DSV-Pokal, Frauen und Männer, Finals Spiel um, in Potsdam: ETV Hamburg - Nikar Heidelberg 12:14 (um Platz 3, Frauen), Finale: BW Bochum - SV Bayer Uerdingen 7:15 (Finale)
  • DWB-Ticker : DSV-Pokal, Frauen und Männer, Halbfinals, in Potsdam: Bayer 08 Uerdingen – SV Nikar Heidelberg 19:12 (5:2, 6:2, 5:4, 3:4/Frauen), OSC Potsdam – WF Spandau 04 Berlin 3:10 (0:1, 0:2, 0:3, 3:4/Männer)
  • DWB-Ticker : DSV-Pokal, Frauen und Männer, Halbfinals, in Potsdam: ETV Hamburg - BW Bochum 7:14 (Frauen), Waspo 98 Hannover - SSV Esslingen 12:11 (Männer),
  • DWB-Ticker : Champions League, Hauptrunde, 6. Spieltag: Partisan Belgrad - WF Spandau Berlin 8:6 (2:2, 2:1, 3:0, 1:3), Spandau Torschützen: Erik Miers 2, Mateo Cuk, Maurice Jüngling, Marko Stamm, Marin Restovic. ZF Eger - VK Radnicki Kragujevac 7:6 (1:1, 1:2, 1:0, 4:3), Jug Dubrovnik - Primorje EB Rijeka 9:6 (2:3, 2:0, 3:1, 2:2), Atletic Barceloneta - Olympiakos Piräus 12:8 (2:2, 3:3, 3:2, 4:1), Galatasaray Istanbul - Szolnoki VSK 12:17 (2:5, 4:5, 3:2, 3:5), AN Brescia - Pro Recco 5:6 (1:2, 0:1, 3:0, 1:3
  • DWB-Ticker : Oberliga Bayern, Herren: SG Stadtwerke München II - Wara Fürstenfeldbruck 13:9, SV Augsburg - Wara Fürstenfeldbruck 11:9, 1. FC Nürnberg Schwimmen - TV Memmingen 20:2, SG Stadtwerke München II - SV Augsburg 16:19, SG Stadtwerke München II - 1. FC Nürnberg Schwimmen 12:19, SV Augsburg - TV Memmingen 18:8.
  • DWB-Ticker : Slowakei-Cup, U 17, Auswahl-Turnier in Novaky, heute: Frankreich - Deutschland 9:10 (4:1, 1:2, 1:4, 3:3), Torschützen des Turniersiegers: Bayer 4, Strelezkij 3, Schütze 2, Reimer 1 - Glückwunsch! Strelezkij Bester Spieler und Torschütze
  • DWB-Ticker : Slowakei-Cup, U 17, in Novaky: Slowakei - Deutschland 11:14 (1:4, 2:2, 6:4, 2:4), Torschütz en: Strelezikij 6, Schütze 3, Bayer 2, Dolff 1, Rolko 1, Zugic 1.
  • DWB-Ticker : Slowakei-Cup, U 17, in Novaky: Deutschland - Rumänien 12:8 (5:2,1:1, 2:3, 4:2), Torschütze n: Strelezkij 5, Zugic 3, Schütze 2, Phillip Dolff 1, Popp 1
  • DWB-Ticker : 2. Liga Ost, Männer, 28.2.2015: HSG TH Leipzig - Stepp Prag 2:12, SG WB Brandenburg - SV Zwickau 04 21:6 (6:2, 4:2, 5:1, 6:1), 19.30 Uhr: SC Chemnitz - U-19-Auswahl LGO: 8:12 (1:3, 3:2, 2:1, 2:6)
  • DWB-Ticker : 2. Liga West, Männer, Ergebnissse: Düsseldorfer SC - SGW SC Solingen / Wfr. Wuppertal 8:8, SV Krefeld 72 II - SV Rheinhausen 7:3, SV Lünen 08 - SV Duisburg 98 6:21.
  • DWB-Ticker : Das wegen Erkrankung von fünf Stammspielern des SV Bayer Uerdingen jüngst ausgefallene Spiel zwischen dem SV Cannstatt und Bayer Uerdingen wird am Samstag, 7. März 2015, 16.00 Uhr nachgeholt. Spielort ist die Traglufthalle Inselbad.
  • DWB-Ticker : 2. Liga Nord, 9. Spieltag, Männer: White Sharks Hannover II - SC Hellas 99 Hildesheim 13 : 12 (3:3 3:1 6:4 1:4), HSG Warnemünde - SV Poseidon Hamburg 7:15 (0:4 1:3 3:3 3:5), White Sharks Hannover II - HTB 62 21:6
  • DWB-Ticker : 35. Alves-Pokal, heute in Hannover, U-15-Länderauswa hlturnier: Um Platz 7, Württemberg - Hamburg 20:2, um Platz 5, Bayern - Sachsen 12:13, um Platz 3, Berlin - Brandenburg 8:2, um Platz 1, Niedersachsen - NRW 9:12
  • DWB-Ticker : 2. Liga Ost, Männer, Ergebnisse vom Wochenende: Stepp Prag - SG WB Brandenburg 14:11, SG Schöneberg Berlin - WU Magdeburg 8:7, U-19-Auswahl - SG Schöneberg Berlin 15:8, SG WB Dresden - SG WB Brandenburg 6:12.
  • DWB-Ticker : 35. Alves-Pokal, heute in Hannover, U-15-Länderauswahlturnier: Niedersachsen - Berlin 10: 6, Brandenburg - NRW 12:14, Baden-Württemberg - Bayern 4:6, Hamburg - Sachsen 1:18
  • DWB-Ticker : 2. Liga Ost, Männer, heute in Berlin: SG Schöneberg Berlin - WU Magdeburg 8:7.
  • DWB-Ticker : 35. Alves-Pokal, heute in Hannover, U-15-Länderauswa hlturnier: Niedersachsen - Brandenburg 11:5, Baden-Württember g - Hamburg 16:4, Berlin - Bayern 3:1, NRW - Sachsen 5:4
  • DWB-Ticker : 35. Alves-Pokal, heute in Hannover, U-15-Länderauswa hlturnier: Niedersachsen - Baden-Württember g 11: 3, Hamburg - Brandenburg 0:14, Berlin - NRW 5:8, Sachsen - Bayern 4:3
  • DWB-Ticker : Das für morgen angesetzte Spiel der DWL, Gruppe A, zwischen dem SV Cannstatt und drmSV Bayer Uerdingen wurde soeben abgesagt. Die Uerdinger hatten die Erkrankung von 5 Stammspielern gemeldet, worauf DWL-Rundenleiter Bernt Jacobs (Hamburg) das Spiel absagte. Es wird ein neuer Termin gesucht, im Gespräch ist der 7. März, allerdings steht die endgültige Bestätigung noch aus.
  • DWB-Ticker : 35. Alves-Pokal, heute in Hannover, U-15-Länderauswa hlturnier: LSV Niedersachsen- Hamburg 23:1, Baden-Württember g - LSV Brandenburg 5:11, LSV Berlin-Sächsiche r Schwimmverband 10:2, LSV Nordrhein-Westfa len - Bayerischer Schwimmvervand 10:4.
  • DWB-Ticker : Euro League 2015, Quarterfinals, Hinspiele, Frauen, 18. Februar 2015: Olympiacos SFP - Hungerit Szentes 10:6 (3:1, 2:2, 3:2, 2:1), Ple. Padova - UVSE 7:13 (1:4, 2:3, 3:3, 1:3), Vouliagmeni NC - Kinef Kirishi 9:10 (2:3, 0:1, 4:3, 3:3), Med. Imperia - CN Sabadell 8:8 (1:0, 2:1, 0:5, 5:2)
  • DWB-Ticker : FINA Men's World League 14/15 5. Spieltag: Rumänien - Griechenland 12:18 (2:3, 3:4, 4:7, 3:4), Gruppe B: Slowakei - Ungarn 12:13 (2:1, 2:3, 3:5, 5:4), Spanien - Serbien 9:15 (3:2, 2:2, 2:5, 2:6), Montenegro - Frankreich 13:7 (1:2, 5:2, 3:2, 4:1), Deutschland - Russland 7:11 (1:2 , 3:2,1:3, 2:4)
  • DWB-Ticker : FINA Men's World League 2014-2015 Europe preliminary round Day 5 - Tuesday 17 February, 2015 Romania vs. Greece 12-18 (2-3, 3-4, 4-7, 3-4) - in Bucharest, Romania Slovakia vs. Hungary 12-13 (2-1, 2-3, 3-5, 5-4) - in Kosice, Slovakia Spain vs. Serbia 9-15 (3-2, 2-2, 2-5, 2-6) - in Madrid, Spain Montenegro vs. France 13-7 (1-2, 5-2, 3-2, 4-1) - in Budva, Montenegro Deutschland - Russland 7:11 (1:2, 3:2, 1-3, 2:4)
  • DWB-Ticker : Weltliga, Männer, Gruppe A: 1. Ungarn 4 - 12 pts, 2. Griechenland 4 - 9, 3. Rumänien 4 - 2, 4. Slowakei 4 - 1.Gruppe B: 1. Serbia 4 - 12 pts 2. Russia 4 - 9 3. Spain 4 - 3 4. Germany 4 - 0 Group C 1. Croatia 4 - 12 pts 2. Montenegro 4 - 7 3. Italy 3 - 5 4. Turkey 3 - 3 5. France 4 - 0
  • DWB-Ticker : 2. Wasserballliga Nord 2014/2015, 8. Spieltag: White Sharks Hannover II - SpVg Laatzen II 11:9 (1:2 2:3 3:1 5:3), SV Poseidon Hamburg - SC Hellas 99 Hildesheim 9:9 (3:2 1:1 3:1 2:5), HSG Warnemünde - SpVg Laatzen II 11:10.
  • DWB-Ticker : Ergebnisse, Volvo-Cup in Ungarn: Kroatien - USA 15:8, Ungarn - Kanada 9:7. Abschlusstabelle : 1. Ungarn 9 Punkte, 2. Kroatien 6 , 3. Canada 1 -8, 4. USA 1 -17
  • DWB-Ticker : 2. Liga Ost, heute in Magdeburg, Chemnitz und Berlin: WU Magdeburg - SGW Brandenburg 4:10, SC Chemnitz - HSG TH Leipzig 10:9 (4:4, 3:2, 0:1, 3:2), SG Schöneberg Berlin - SG Wasserball Dresden 12:15
  • DWB-Ticker : Frauen-Nationalm annschaft, Aufgebot für Weltliga in Chemnitz steht: Deutschland Spielt mit: Claudia Blomenkamp, Anja Seyfert, Claudia Kern, Bianca Ahrens (SV Bayer 08 Uerdingen), Nadja Kreis, Luise Zimmermann, Sina van der Bosch (SV Nikar Heidelberg), Anika Ebell, Jule Lißner (SC Chemnitz), Gesa Deike, Ira Deike (Hannoverscher SV), Lilian Adamski (SV Blau-Weiß Bochum) und Carmen Gelse (Waspo 98 Hannover). Trainer: Milos Sekulic, Assistenztrainer : Petar Trbojevic, Physiotherapeut: Nils Schmitt
  • DWB-Ticker : Champions League, 5. Spieltag, heute: WF Spandau 04 Berlin - Partizan Belgrad 8:6 (1:2, 3:1, 2:2, 2:1), VK Primorje Erste Banka - VK JUG Dubrovnik 10 : 5 (5:1, 3:2, 1:1, 1:1), Szolnoki Vízilabda Sport Club - Galatasaray Spor Külbü Istanbul 15:11 (3:2, 3:5, 7:1, 2:3)
  • DWB-Ticker : Ergebnisse Oberliga Bayern, Männer: SG Stadtwerke München II - Wara Fürstenfeldbruck 13:9, SV Augsburg - Wara Fürstenfeldbruck 11:9, 1. FC Nürnberg Schwimmen - TV Memmingen 20:2, SG Stadtwerke München II - SV Augsburg 16:19, SG Stadtwerke München II - 1. FC Nürnberg Schwimmen 12:19.
  • DWB-Ticker : Itze-Gunst-Pokal 2015 in Bochum, Jahrgang 1998 und jünger: Landesgruppe Ost - Landesgruppe Nord 10:9 (3:3, 3:2, 2:2, 2:2), Landesgruppe Süd - Auswahl Niederlande Jg. 99 12:8 (4:1, 2:3, 3:3, 3:1), LSV NRW - Landesgruppe Ost 12:8 (2:1, 4:1, 3:2, 3:4 ).
  • DWB-Ticker : Itze-Gunst-Pokal 2015 in Bochum, Jahrgang 1998 und jünger: NRW - Niederlande 14:7 (5:1, 3:2, 4:2, 2:2), Landesgruppe Süd - Landesgruppe Nord 3:14 (1:2, 1:4, 1:3, 0:5).
  • DWB-Ticker : EM-Qualifikation Männer, 1. Runde, Gruppe D in Istanbul, 3. Spieltag, heute: Türkei - Deutschland 9:15 - damit Platz 1 fürs deutsche Team - herzlichen Glückwunsch!!!
  • DWB-Ticker : Itze-Gunst-Pokal 2015 un Bochum, Jahrgang 1989 und jünger: SV NRW - LG Süd 11:13 (2:1, 3:4, 3:6, 3:2), LG Nord - Niederlande Jg. 99 13:4 (6:2, 2:2, 2:0, 3:0), LG Süd - LG Ost 11:12 (5:2, 4:3, 1:0, 1:7), SV NRW - LG Nord 18:16 (3:6, 3:4, 9:3, 3:3), Niederlande JG. 99 - Ost 8:8 (3:2, 0:2, 2:2, 3:2).
  • DWB-Ticker : Nord-Pokal, U 13, Endspiel: WS Hannover - Neptun Cuxhaven 15:10 - damit die Sharks und Cuxhaven für den DSV-Pokal qualifiziert!
  • DWB-Ticker : EM-Qualifikation Männer, 1. Runde, Gruppe D in Istanbul, 2. Spieltag: Weißrussland – Deutschland 6:17 (0:3, 2:4, 2:4, 2:6), Türkei - Litauen 14:6.
  • DWB-Ticker : 2. Liga Ost, Männer: 4. Spieltag: SGW Dresden - HSG TH Leipzig 12 :8 (0:2, 4:1, 4:0, 4:5), 5. Spieltag: Stepp Prag - WU Magdeburg 12:10, 6. Spieltag: SG Wasserball Dresden - SC Chemnitz 5:1 (0:0, 0:0, 1:0, 4:1)
  • DWB-Ticker : Ost-Pokal, U 15, Endrunde in Potsdam, 2. Tag: OSC Potsdam - SC Wedding Berlin 14:6, SVV Plauen - Chemnitz 12:5, SG Neukölln Berlin - SC Wedding Berlin 18:5, OSC Potsdam - SC Chemnitz ?:?, SG Neukölln Berlin - SVv Plauen ?:?
  • DWB-Ticker : 2. Liga Ost in Dresden: SGW Dresden - SC Chemnitz 5:1 (0:0, 0:0, 1:0, 4:1)
  • DWB-Ticker : Frauen, DWL, SV BW Bochum - SC Chemnitz - die Partie musste wegen vielfacher Erkrankungen der Chemnitzer Frauen schon gestern abgesagt werden!
  • DWB-Ticker : Ostdeutscher Pokal U 15 (Jahrgang 2000/2001) in 2015, Endrunde in Potsdam, Sonnabend, 31.1.15: OSC Potsdam - Neukölln Berlin 5:7, Wedding Berlin - SVV Plauen 5:7, SC Chemnitz - SG Neukölln Berlin 3:26, OSC Potsdam - SVV Plauen 7:7, SCChemnitz - SC Wedding Berlin 12:15
  • DWB-Ticker : 2. Wasserball-Liga Ost, Ergebnisse vom Wochenende: HSG TH Leipzig - SG Schöneberg Berlin 10:9, SV Zwickau 04 - Stepp Prag (CZ) 11:14, SG Wasserball Brandenburg - WU Magdeburg 17:8
  • DWB-Ticker : 2. Wasserball-Liga Süd vom Wochenende: SC WF Fulda - SV Ludwigsburg 13:7, 1. BSC Pforzheim - SG Stadtwerke München 7: 7, WV Darmstadt - WSV Ludwigshafen 9: 11, VfB Friedberg - EFSC Frankfurt 7: 4, WV Darmstadt- SV Ludwigsburg 5: 8.
  • DWB-Ticker : 2. Wasserballliga Nord 2014/2015, 7. Spieltag: Waspo 98 Hannover II - SpVg Laatzen II 13:10 (3:2 2:1 3:3 5:4), White Sharks Hannover II - SV Poseidon Hamburg 12:13 (4:3 4:4 2:4 2:2), SC Hellas 99 Hildesheim - HSG Warnemünde 21: 8.
  • DWB-Ticker : Champions League HR 2015, Mittwoch, 28. Januar, Männer: 17.30 Uhr: Partizan Belgrad - Primorje Rijeka ?:?, 18.45 Uhr: ZF Eger - Olympiakos Piraeus ?:?, 19 Uhr: Jug Dubrovnik - Szolnoki VSK 20.00 Uhr: Galatasaray Istanbul - WF Spandau 04 Berlin ?:?, 20.30 Uhr: AN Brescia - VK Radnicki Kragujevac ?:?, 21 Uhr: CN Atletic-Barcelon eta - Pro Recco ?:?
  • DWB-Ticker : Ergebnisse aus Hildesheim, Nordpokal 2015, U15: Hellas Hildesheim - White Sharks Hannover 3:36, Neptun Cuxhaven - HSG Warnemünde 28:3, White SharksHannover - Warnemünde 44:1, Hellas Hildesheim - Warnemünde 29:4, White Sharks Hannover - Neptun Cuxhaven 33:5 Hellas Hildesheim - Neptun Cuxhaven 5:7 - Pokalsieger damit White Sharks Hannover, vor Neptun Cuxhaven, Hellas Hildesheim und HSG Warnemünde - die ersten Drei fahren zur Vorrunde DSV-Pokal!
  • DWB-Ticker : Ergebnisse, 2. Liga West, Männer: SGW SC Solingen/Wfr. Wuppertal - SV Rheinhausen 10:8, Düsseldorfer SC - SV BW Bochum 13:10, SV Bayer Uerdingen II - SV Duisburg 98 8:15, ASC Duisburg II - SV Lünen 08 20:7 .

Der Live Ticker aktualisiert sich ca. alle 5 Sekunden von selber. Es muss nicht die ganze Seite aktualisiert werden.
Samstag, 25. April 2015

Bittere Botschaft vom DOSB – Rio stark in Gefahr

Kapitän Moritz Oeler erfährt schlechte Botschaft zu erst

Ein Bericht des Deutschlandfunks
Berlin. Die deutsche Wasserball-Nationalmannschaft der Männer hat keine Lobby mehr. Nach der Ablösung des Bundestrainers im Winter ist immer noch kein Nachfolger im Amt – und nach Informationen des Deutschlandfunks gibt es wohl auch kurzfristig keine sportliche Perspektive. Weiterlesen »

Samstag, 18. April 2015

Weiße Haie können alles klar machen

Pre-Play-off 2 u. 3: WS Hannover – OSC Potsdam

Von Ralf Fischbach mit Infos aus Hannover und Potsdam

Hannover/Potsdam.
Mit der Niederlage im ersten Spiel der Best-of-of-five-Serie gegen die White Sharks Hannover stehen die Wasserball-Männer des OSC Potsdam bereits mit dem Rücken zur Wand. Sollten die Mannen von Trainer Alexander Tchigir beide Auswärtspartien am Wochenende verlieren, ist der Traum von der Play-Off-Teilnahme und dem Aufstieg in die A-Gruppe der Deutschen Wasserball-Liga früh geplatzt.

Zu nachlässig in der Abwehr bei fehlender Konsequenz im Abschluss präsentierten sich die OSC-Jungs letzten Sonnabend im Brauhausberg-Bad und verloren trotz hoher Foul-Belastung der Gäste 11:12. „Wir haben über weite Phasen das Spiel kontrolliert und ganz ordentlich gearbeitet“, wertete Trainer Tchigir rückblickend das Spiel. „Hannover war einfach cleverer und hat für seine Tore weniger Chancen gebraucht. Wir haben in entscheidenden Situationen oft falsche Entscheidungen getroffen.“

Nun heißt es, zumindest eine Begegnung für sich zu entscheiden. Im Hannoveraner Stadionbad geht es am Sonnabend, 16.30 Uhr, ins Wasser. Tags darauf bestreiten beide Teams 14 Uhr das dritte Spiel des Duells. So denn der OSC zumindest einmal siegreich aus dem Wasser steigt, geht es am Donnerstag(20 Uhr) im Potsdamer Brauhausberg-Bad weiter. Für Matteo Dufour ist das keine Frage. Der Italiener, der laut Tchigir als einer der wenigen im OSC-Team „eine wirklich starke Leistung“ in der ersten Partie ablieferte, ärgerte sich nicht lang über den unglücklichen Auftakt. „Wir müssen nach vorn schauen“, so der zweifache Torschütze des ersten Spiels. „Einmal hätten wir sowieso in Hannover gewinnen müssen, nun halt zweimal.“

Mit dem im ersten Spiel gesperrten Hannes Schulz wird der OSC voraussichtlich auch in Bestbesetzung in Hannover antreten. „Hannes hat vor allem defensiv gefehlt“, so Tchigir. „Er fängt da doch noch ein paar Bälle mehr ab.“ Wichtig sei es jetzt bei allem Druck, den Fokus nicht zu verlieren. „Wir sind stark genug, Hannover zu schlagen. Aber dafür müssen sich alle mit ihren maximalen Fähigkeiten reinhängen und an absolute Schmerzgrenzen gehen.“

Das Training in dieser Woche lief planmäßig. Auch der am Sonnabend stark gesundheitlich angeschlagene Center Spencer Hamby ist auf einem guten Weg der Genesung. „Wir müssen jetzt als Team zusammenstehen und uns füreinander vollkommen zerreißen“, sagt Schulz, der nach seinem Fehlen letzten Samstag doppelt motiviert in den Kampf um ein weiteres Spiel am Brauhausberg geht.

Freitag, 17. April 2015

Neuköllner Team steht gewaltig unter Druck

Pre Play-off 2 u. 3: SG Neukölln Berlin – SV Krefeld 72

Von Ralf Fischbach mit Infos aus Berlin und Krefeld

Berlin/Krefeld. Die SG Neukölln Berlin ist zweimal Gastgeber für die Pre-Play-offs der Spieltage zwei und drei. Samstag, 18 Uhr, steigt die erste Partie in der Schöneberger Schwimmhalle. Tags darauf geht es ab 14 Uhr an gleicher Stelle weiter. Krefeld hätte durch zwei Siege in der Hauptstadt die Möglichkeit, vorzeitig den Aufstieg in die Gruppe A der deutschen Wasserball-Ligaa perfekt zu machen, nachdem die Westdeutschen das erste Spiel in der vergangenen Woche vor heimischer Kulisse mit 11:2 klar für sich entscheiden konnten. Einfach wird dies sicherlich nicht, aber der große Druck liegt bei der SG Neukölln als Gastgeber, die zumindest ein Spiel gewinnen muss will sie sich ins vierte Spiel retten. Noch besser wären zwei Siege, aber sind die nach den bisherigen Leistungen auch realistisch? Weiterlesen »

Montag, 13. April 2015

Prag lässt sich im Sportforum nicht überraschen

2. Liga Ost: SC Chemnitz – Stepp Prag 6:15 (1:5, 1:3, 3:5, 1:2)

Von Ramona Neupert

Chemnitz/Prag. Die Männer des SC Chemnitz verloren gestern gegen Tabellenführer Stepp Prag am zehnten Spieltag der 2. Wasserball-Liga Ost erwartungsgemäß mit 6:15 (1:5, 2:3, 2:3, 1:4). Vor 80 Zuschauern vergaben sie ein noch besseres Resultat gegen das tschechische Spitzenteam nach verschlafenem ersten Viertel beim 1:5. Weiterlesen »

Sonntag, 12. April 2015

Plauen im Euphorie-Rausch zu klarem Sieg

Pre-Play-off: Plauen – Cannstatt 11:6 (3:3, 3:1, 3:1, 2:1)

Von Ralf Fischbach mit Michael Klein (Plauen) und Uwe Umbach (Stuttgart)
Plauens Linkshänder Peter Kartesi traf gegen Cannstatt dreimal und wurde "Spieler des Tages". Foto: Oliver Orgs

Plauens Linkshänder Peter Kartesi traf gegen Cannstatt dreimal und wurde “Spieler des Tages”. Foto: Oliver Orgs

Plauen/Stuttgart. Im ersten Pre-Play-Off-Spiel gegen den A-Ligisten SV Cannstatt präsentierte sich das Plauener DWL-B-Gruppen-Team in Höchstform. Vor den Augen des Plauener Oberbürgermeisters Ralf Oberdorfer schlugen die SVV-Wasserballer aus der Spitzenstadt den vermeintlichen Favoriten aus Stuttgart mit 11:6 (3:3, 3:1, 3:1, 2:1) Toren überraschend deutlich. Plauens gefürchteten Torjäger Peter Karteszi wurde mit drei Treffern “Spieler des Tages”. Weiterlesen »

Sonntag, 12. April 2015

Schwaben in der Pfalz mit glanzlosem Pflichtsieg

Pre-Play-off: Neustadt – Esslingen 11:13 (2:3, 1:2, 4:6, 4:2)

Mitteilung des SSV Esslingen
Hannes Rothfuß war ein Garant für den knappen Esslinger Sieg in Neustadt. Foto: Ralf Fischbach

Hannes Rothfuß war ein Garant für den knappen Esslinger Sieg in Neustadt. Foto: Ralf Fischbach

Neustadt/Esslingen. Der SC Neustadt hat zwar gut gespielt, konnte aber Favorit SSV Esslingen im ersten Pre-Play-off-Duell um den Platz in der A-Gruppe nicht gewinnen. Die Pfälzer als Vierter der Gruppe B unterlagen den Schwaben aus Esslingen (5. der Gruppe A) mit 11:13 (2:3, 1:2, 4:6, 4:2) nach anständigen Spiel. Der SSV Esslingen hat auf dem Weg in die Play-offs und den Verbleib in der DWL-A-Gruppe einen ersten wichtigen Schritt getan. Die Esslinger haben nun am kommenden Wochenende vor heimischem Publikum bereits die Chance, den Viertelfinaleinzug perfekt zu machen. Der Kapitän der Esslinger, Heiko Nossek, wurde nicht nur von seinem Trainer gelobt, er erhielt auch die Auszeichnung „Spieler des Tages“. Weiterlesen »

Sonntag, 12. April 2015

Weiße Haie sind um ein Tor bissiger

Pre-Play-off: Potsdam – Hannover 11:12 (1:2, 5:4, 0:3, 5:3)

Mitteilung des OSC Potsdam Wasserball
Gab sich viel Mühe Artur Tchigir, konnte aber seinen OSC auch nicht zum Sieg schießen. Foto: Sandra Seifert

Gab sich viel Mühe Artur Tchigir, konnte aber seinen OSC auch nicht zum Sieg schießen. Foto: Sandra Seifert

Potsdam/Hannover. Im Kampf um den Aufstieg in die A-Gruppe der Deutschen Wasserball-Liga hat der OSC Potsdam am Sonnabend einen Rückschlag einstecken müssen. Zum Auftakt der “Best-of-five”-Serie gegen die White Sharks aus Hannover verlor die Mannschaft von Trainer Alexander Tchigir im heimischen Brauhausberg-Bad knapp 11:12 (1:2, 5:4, 0:3, 5:3) und muss nun am kommenden Wochenende auswärts mindestens eines der beiden Spiele gewinnen, um das Duell offen zu halten. Dagegen könnten die Haie unter Trainer Milan Sagat, kommendes Wochenende noch zwei Siege vorausgesetzt, den Klassenerhalt in der A-Gruppe vorzeitig perfekt machen. Da wäre eine dicke Überraschung, denn die Hannoveraner hatten doch zuletzt einige Niederlagen kassiert und die Potsdamer wähnten sich psychologisch im kleinen Vorteil. Weiterlesen »

Sonntag, 12. April 2015

Vaegs und Rößing machen den Unterschied

Pre-Play-off: Krefeld – Neukölln Berlin 11:2 (2:1, 1:0, 2:1, 6:0)

Von Ralf Fischbach mit Luca Vulmahn (Krefeld)

Sven Rößing, der Krefelder Center traf zu Hause gleich fünf Mal. Foto: Frank Bärendahls

Sven Rößing, der Krefelder Center traf zu Hause gleich fünf Mal. Foto: Frank Bärendahls

Krefeld/Berlin. Am 1. Spieltag der Pre-Play-offs konnte die SV Krefeld vor großer Kulisse in Krefeld-Bockum einen überraschenden 11:2 (2:1, 1:0, 2:1, 6:0)-Kantersieg gegen die eigentlich favorisierte SG Neukölln aus Berlin einfahren. Die Mannen um Thomas Huber waren über die gesamte Zeit gesehen das leicht bessere Team und haben nun für das kommende Wochenende einen wichtigen psychologischen Vorteil, denn nur ein weitere Sieg in der Hauptstdt, würde den Westdeutschen beim vierten Vergleich vor eigenem Publikum dann wieder in Bockum – einen Sieg vorausgesetzt – den angestrebten Aufstieg in die A-Gruppe bringen. Neukölln unter Trainer Karsten Oesterreich/Florinel Chiru enttäusche einmal mehr und hat es nun ganz schwer, die Gruppe A doch noch zu halten. Das Team wartet nun seit 16 Pflichtspielen weiter auf den ersten Punktgewinn. “Spieler des Tages” wurde Krefelds Sascha Vaegs, der überragend hielt. Weiterlesen »

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 496 497 498