• pic1
  • pic2
  • pic3
  • pic4
  • pic5
  • pic6
  • pic7
  • pic8
  • pic9
  • pic10

LIVE TICKER

Letzte Nachricht
vor 
3 Tagen, 12 Stunden
  • DWB-Ticker : Internationales Turnier in Italien, heute: C. Neapel - WF Spandau 04 Berlin 6:7, Spiel 2: Lazio Rom - WF Spandau 04 Berlin 3:4 - damit haben die Berliner das morgige Halbfinale erreicht!!!
  • DWB-Ticker : Aalle Ergebnisse der U 11-Meisterschaft en aus NRW vom Wochenende gibt es hier auf einen Blick: «Link»
  • DWB-Ticker : Alle Argebnisse der 6. Youngster-trophy gibt es hier: «Link»
  • DWB-Ticker : Die Ergebnisse der Youngster-Trophy für Länder-Auswahltu rnier aus Potsdam gibt es hier: «Link»
  • DWB-Ticker : 41. Abendroth-Pokal 2014 – internationales Vereinsturnier des SC Wedding Berlin, Freitag, 29. August 2014: Bari - Wedding 4:7, Potsdam - Bytom 10:3, Vilnius - Wedding II 9:6, Plauen – Odense 9:1, Sonnabend, 30. August: Odense – Wedding 2:2, Bari – Plauen 5:5, Potsdam – Vilnius 14:5,Wedding II – Bytom 9:3,Odense – Bari 3:10, Plauen – Wedding 2:6, Vilnius – Bytom 6:2, Potsdam – Wedding II 16:2, Sonntag, 31. August: Um Platz 7: Odense – Wedding Berlin II 6:4, Um Platz 5: Pl
  • DWB-Ticker : 40. Flutlichtturnier um den Pokal der Pokale (Männer) in Greußen (Thüringen), Finale: SV Zwickau - Erfurter SSC 5:2, Um Platz 3: MTV Greußen - SG Bitterfeld/Hetts tedt 5:0, SWV Plauen - SV Gotha 2:5
  • DWB-Ticker : Darko-Cukic-Turnier, U 15 für National-Teams in Belgrad, Platzierungsspiele, Sonntag, 17. August: Um Platz 9: Deutschland – Australien 13:5, Um Platz 7: Ungarn – Slowakei 10:11, Um Platz 5: USA – Kroatien 6:9, Um Platz 3: Griechenland – Italien 9:8, Finale: Serbien – Montenegro 9:10 (7:7) n. P.
  • DWB-Ticker : Darko-Cukic-Turnier für U-15-Auswahlmannschaften in Belgrad, Sonnabend, 16. August: Kroatien – Italien 7:13, Griechenland – Deutschland 16:4, Slowakei – Montenegro 7:13, USA – Russland 13:4, Serbien – Ungarn 14:9.
  • DWB-Ticker : 3. Tag Darko-Cukic-Länd erturnier U15 in Belgrad (Serbien): Kroatien - Montenegro 4:12, USA - Griechenland 7:8, Australien - Italien 2:18, Deutschland - Ungarn 7:14, Serbien - Russland 10:3 - Danke Dr. Ralf Schauer!
  • DWB-Ticker : 3. Tag Darko-Cumic-Turn ier, U 15-Turnie für
  • DWB-Ticker : Ergebnisse Tag 2, 2. Abschnitt, Darko-Cukic-Turn ier, U 15 , Belgrad (Serbien): Ergebnisse Nachmitag: Australien - Slowakei 4:12, Russland - Ungarn 9:18, USA - Deutschland 11:9, Italien -Montenegro 9:11, Serbien - Griechenland 12:9
  • DWB-Ticker : 2. Tag Darko-Cukic-Turn ier für U-15-Nationalman nschaften in Belgrad (Serbien): Deutschland - Rußland 7:7
  • DWB-Ticker : 1. Tag Darko-Cukic-Turn ier für U-15-Nationalman nschaften in Belgrad (Serbien): Australien - Kroatien 2:16, Slowakei - Italien 5:12, Rußland - Griechenland 7:17, USA - Ungarn 14:9, Serbien - Deutschland 16:7 - Danke Dr. Ralf Schauer!
  • DWB-Ticker : Das niederländische Team der U 19 (männlich) gewann den Rostom & Zurab Chachava Memorial Cup in Tiflis. Die Männer von Jacob Nagel blieben auch das dritte Spiel des Turniers ungeschlagen. Nach Siegen gegen Rumänien (13:9) und Weißrussland (19:9), gewann die Mannschaft auch 12:5 gegen Gastgeber Georgien.
  • DWB-Ticker : Die Endrunde 11. Deutschen Meisterschaft des weiblichen U-15-Nachwuchses wird vom 26. bis 28. September in Chemnitz stattfinden. Für die dreitägige Veranstaltung im Sportforum haben Titelverteidiger SC Chemnitz, SV Bayer 08 Uerdingen, Hohenlimburger SV, SV Blau-Weiß Bochum, ETV Hamburg und Waspo 98 Hannover gemeldet.
  • DWB-Ticker : U-18-Vier-Nation en-Turnier in Zeißt (weiblich.): Deutschland - Australien 3:19.
  • DWB-Ticker : Hier findet ihr die Ergebnisse aus der Türkei von der U-18-WM: «Link»
  • DWB-Ticker : U-18-WM, Istanbul, Platzierungsspie le und Viertelfinals: Kasachstan – Peru 11: 8 (4:1, 2:3, 3:1, 2:3), Argentinien - Südafrika 7: 6 (2:1, 1:3, 1:1, 3:1), Ägypten – Neuseeland 18:17 (3:5; 2:3; 4:3; 4:2; n. P: 5:4), Iran – Brasilien 4:12 (0:2, 2:2, 1:2, 1:6). Viertelfinals 2 . gegen 3 Überkreuz.: Spanien – Kanada 10: 6 (3:1, 4:3, 0:1, 3:1), Japan – Türkei 14:15 (1:8, 5:3, 3:1, 5:3), USA –Kroatien 6: 8 (1:2, 2:4, 1:1, 2:1). Australien – Italien 3: 9 (0:3, 2:2, 0:2).
  • DWB-Ticker : U 18-WM, Istanbul, 4. Tag, 6. August 2014:4. Tag, 5. August 2014: Neuseeland – Kanada 6: 9 (1:0; 1:5; 4:2; 0:2), Serbien – Kroatien 11: 9 (3:4; 2:2; 3:2; 3:1), Kasachstan – USA 3:18 (2:1; 0:6; 0:5; 1:6), Spanien – Ungarn 6: 6 (1:1; 1:3; 3:0; 1:2), Australien – Montenegro 4: 8 (2:1; 1:2; 0:3; 1:2), Iran – Argentinien 9:10 (1:2; 3:4; 3:3; 2:1), Italien – Südafrika 17: 1 (4:0; 4:0; 4:1; 5:0), Brasilien – Türkei 16:19 (3:5, 5:5, 3:4, 5:5)
  • DWB-Ticker : U-18-WM, Türkei, 3. Tag: Südafrika - Brasilien 4:15 (0:6, 1:2, 2:4, 1:3), Kanada - Peru 18:6 (4:0, 3:1, 7:3, 4:2), Kroatien - Neuseeland 11:8 (4:2 , 0:3, 3:2, 4:1), USA - Ägypten 12:8 (4:1, 2:1, 4:2, 2:4), Ungarn - Kasachstan 24:2 (3:0, 9:0, 8:1, 4:1), Montenegro - Japan 14:10 (2:3, 6:5, 3:0, 3:2), Argentinien - Australien 3:17 (2:5, 0:2, 0:6, 1:4), Türkei - Rußland 8:8 (4:2, 2:1, 0:2, 2:3)
  • DWB-Ticker : U-18-WM, Türkei, 2. Tag: Japan – Argentinien 16:8 (2:2; 4:2; 6:3; 4:1), Australien – Iran 13:1 (3:0; 1:0; 6:1; 3:0), Russland – R. Südafrika 11:4 (2:0; 6:1; 2:1; 1:2), Brasilien – Italien 8:9 (0:3; 3:2; 2:0; 3:4), Peru – Kroatien 2:21 (0:5; 0:5; 2:6; 0:5), Neuseeland – Serbien 8:18 (2:5; 2:6; 1:6; 3:1), Ägypten – Ungarn 5:21 (2:5; 0:5; 1:2; 2:9), Kasachstan – Spanien 3:20 (1:4; 2:5; 0:5; 0:6)
  • DWB-Ticker : Ergebnisse, U-18-EM, Türkei: Ungarn – USA 13:8 (3:4, 1:2, 3:0, 6:2), Spanien – Ägypten 22:6 ( 7:1; 5:0; 5:3; 5:2), Argentinien – Montenegro 3:17 (0:6; 0:3; 0:4; 3:4), Iran – Japan 3:12 (0:3; 2:4; 1:2; 0:3), Italien – Russland 7:9 ( 2:2; 2:3; 1:2; 2:2) 7, Kroatien – Kanada 12:7 ( 3:2; 4:1; 3:2; 2:2), Serbien – Peru 31:1 (6:0; 7:0; 8:1; 11:0), Südafrika – Türkei 6:14 (0:1; 1:5; 2:4; 3:4)
  • DWB-Ticker : Kroatien - Italien 13:11 (1:1, 5:3, 5:2, 2:5
  • DWB-Ticker : 1. Viertel Italien - Kroatien 1:1
  • DWB-Ticker : Alle Ergebnisse Stuttgart-Cup findet ihr hier: «Link»
  • DWB-Ticker : Deutschland - Ungarn 10:11....und spiel aus!!!
  • DWB-Ticker : 3. Viertel: Ungarn verkürzt auf 5:6, es war die Nummer 12...
  • DWB-Ticker : Stuttgart-Cup 2014, U 19, 3. Tag: Slowakei - Australien 9:1 (9:1) nach 1. Viertel!
  • DWB-Ticker : Stuttgart-Cup 2014, Slowakei - Italien 11:12.
  • DWB-Ticker : Deutschland wieder ÜZ,und wieder kein Tor, dafür Konter Australien zum 7:4!
  • DWB-Ticker : Deutschland -Australien, Valentin Finkes verkürzt zum 1:3! Gott sei Dank!
  • DWB-Ticker : Stuttgart-Cup, heute, 2. Abschnitt: Deutschland - Australien 0:3 nach dem 1. Viertel!
  • DWB-Ticker : Stuttgart-Cup 2014, U 19, 2. Tag, 3. Spiel: Australien - Italien 7:7 (4:4, 0:0, 2:1, 1:2)

Der Live Ticker aktualisiert sich ca. alle 5 Sekunden von selber. Es muss nicht die ganze Seite aktualisiert werden.
Montag, 22. September 2014

Kovacevic: “Ich kann mir hier viel vorstellen…”

DWL, Gruppe A: Spandau mit neuem Trainer und neuem Anspruch

Von Klaus Weise aus Berlin

Petar Kovacevic ist neuer Trainer bei den WF Spandau 04 Berlin. Foto: Verein

Petar Kovacevic ist neuer Trainer bei den WF Spandau 04 Berlin. Foto: Verein

Berlin. Trotz des Gewinns von Pokal gegen Waspo 98 Hannover und Meisterschaft in fünf Finalspielen gegenb den ASC Duisburg war klar, dass Interimstrainer Peter Röhle die Mannschaft der Wasserfreunde Spandau 04 Berlin aus beruflichen Gründen nicht würde weiter führen können. Doch ein Nachfolger war relativ schnell gefunden: Petar Kovacevic, 37 Jahre jung, Montenegriner mit französischem Paß, leitet seit dem 1. August die Geschicke der ambitionierten Berliner. Dank seiner Wasserballstationen in Montenegro, in Frankreich (Marseille, Nationalmannschaft) und zuletzt bei Galatasaray Istanbul (Türkei) war er den Spandauern gut bekannt. Weiterlesen »

Sonntag, 21. September 2014

Restovic fehlt im Spiel um Platz drei verletzungsbedingt

DWL-Vorbereitung: Spandau Berlin gewinnt und verliert zweimal

Von Ralf Fischbach mit Infos der WF Spandau 04 Berlin

Marin Restovic (Spandau 04 berlin/dunkle Kappe) zog sich in Neapel eine Rückenverletzung zu. Foto: imago sportfotodiens

Marin Restovic (Spandau 04 berlin/dunkle Kappe) zog sich in Neapel eine Rückenverletzung zu. Foto: imago sportfotodiens

Neapel/Berlin. Zwei Siege und zwei Niederlagen und am Ende ein 4. Platz  sind das Fazit der WF Spandau 04 Berlin beim Testtunier in Neapel (Italien) mit sechs Mannschaften  aus drei Ländern. Im letzten Spiel des Turniers um Platz drei im italienischen Neapel gaben die Wasserfreunde mit dem neuen Trainer Petar Kovacevic (37) den 3. Platz an den Gastgeber Circolo Canottieri Napoli ab. Zuvor hatte es im Halbfinbale gegegn AS Nuoto Brescia eine knappe 3:5-Niederlage nach verpassten ersten Abschnitt geben. Weiterlesen »

Sonntag, 21. September 2014

U-11 im OWM-Blickpunkt

Ostdeutsche Meisterschaft U 11: Zwei Vorrundengruppen

Von Ralf Fischbach mit Infos aus Zwickau und Plauen

Zwickau/Plauen. Ein Höhepunkt der Saison wartet auf die U-11-Nachwuchswasserballer aus Sachsen vom es SV Zwickau/SWV Plauen und des SVV Plauen am Sonntag. Gespielt wird die Vorrunde zur Ostdeutschen Wasserballmeisterschaft 2014. Nach dem Gewinn der sachsenweit offenen Bezirksmeisterschaft Anfang September messen sich die kleinsten Nachwuchswasserballer aus Zwickau/Plauen und Plauen am Sonntag erstmals mit überregionalen Mannschaften aus der Landesgruppe Ost. Los geht es morgen um 12 Uhr in der “Glück-Auf”-Schwimmhalle in Zwickau und zeitgleich in der Plauener Schwimmhalle “Stadtbad”. Weiterlesen »

Donnerstag, 18. September 2014

Erster internationale Härtetest für den Meister

DWL: Spandau 04 geht mit neuem Kapitän in die Saison

Von Ralf Fischbach mit Infos von Spandau Berlin

Berlin/Cliento. Ab heute bis Sonntag starten die WF Spandau 04 bei dem hochkarätigen internationalen Wasserballturnier in Süditalien gegen Teams der internationalen Klasse aus Italien und Frankreich. Als Gegner trifft der deutsche Meister und Pokalgewinner von 2014 auf die Mannschaften von Acquachiara, AS Nuoto Brescia, Circolo Canottieri Napoli, S.S Lazio Nuoto (alle Italien) und Olympic Nizza aus Frankreich. Damit nehmen die Berliner nach einer längeren pause wieder an einem internationalen Turnier in Vorbereitung auf die DWL im Ausland teil. Weiterlesen »

Donnerstag, 18. September 2014

Ist der Pokalsieger auch Favorit auf die Meisterschaft?

DM U 15: Gleich 15 Mannschaften wollen in die Endrunde

Von Ralf Fischbach

im Mai holte Leimen/Mannheim den DSV-Pokal und nun? Foto: SGWL/M

im Mai holte Leimen/Mannheim den DSV-Pokal und nun? Foto: SGWL/M

Berlin/Leimen/Krefeld. Am Wochenende wird es bei den Vorrunden der männlichen U 15 im DSV-Maßstab wieder richtig spannend: Gleich an drei Orten bestreiten jeweils fünf Mannschaften die Vorrunde zu dem Ende Oktober ausstehenden Meisterschaftsfinale der besten sechs deutschen Nachwuchsteams in diesen Altersbereich. Gespielt wird zeitgleich in zwei Freibädern in Berlin und Leimen sowie Krefeld in der Halle in Bockum. Sicher gelten, auch nach den Ergebnissen in den Championaten der Landesgruppen und bei den DSV-Sichtungsturnieren (Stamm-Pokal, Nico-Trophy, Alvespokal), wo etliche Spieler auf sich und ihre Leistungen aufmerksam machen konnten, die Teilnehmer der Endrunde um den DSV-Pokal im Mai sowie die WS Hannover, die Mai aus terminlichen Gründen passen mussten, als die vermeintlichen sechs Favoriten auf die Endrunde. Weiterlesen »

Mittwoch, 17. September 2014

Nach Rößing folgt Kreuzmann

DWL, Gruppe B: Zweiter prominenter Neuzugang bei Krefeld 72

Von Ralf Fischbach mit Infos der SV Krefeld 72

Tobias Kreuzmann lässt seine Karriere bei Krefeld 72 langsam ausklingen. Foto: Fina

Tobias Kreuzmann lässt seine Karriere bei Krefeld 72 langsam ausklingen. Foto: Fina

Krefeld. Die SVK 72 kann den zweiten Neuzugang verkünden: Mit dem Ex-Nationalspieler Tobias Kreuzmann ist es dem Management von Krefeld 72 gelungen, einen Top-Athleten zu gewinnen. Tobias Kreuzmann wechselt vom ASC Duisburg an die Palmstraße. Zuvor schon hatte auch Ex-Nationalspieler Sven Rößing, ebenfalls ASCD, bei dem B-Ligisten angeheuert. Beide wollen nun mithelfen, dass Krefeld bald in der Top-Acht anklopfen kann und auch wirklich aufsteigt. Im Vorjahr waren die 72er noch an Stadtrivale Bayer Uerdingen gescheitert. Weiterlesen »

Dienstag, 16. September 2014

SVV Plauen lässt Landespokal sausen

Landespokal in Sachsen: 20 Mannschaften kämpfen um fünf Pokale

Von Ralf Fischbach

Chemnitz. Der Rundenleiter der Fachgruppe Wasserball im sächsischen Schwimmverband, Richard Uhlich (Chemnitz), hat das Meldeergebnis des Landespokals Sachsen in der Jugend U 11 bis U 19 in Saison 2014/15 bekannt gegeben. Dabei gehen in diesem Wettbewerb in der neuen Saison exakt 20 Teams an den Start. Dass der MSV Bautzen und Großschönau schon länger keinen Nachwuchs melden ist nichts Neues, dass aber Lok Görlitz und vor allem der DWL-Verein und DSV-Nachwuchsstützpunkt SVV Plauen keine seiner Mannschaften ins Rennen schickt, überrascht schon gewaltig. Weiterlesen »

Dienstag, 16. September 2014

Zwei weitere Titel auf NRW-Ebene für Bayer

U 13 unds U 11: Krefeld 72 einmal mit Silber belohnt

Von Ralf Fischbach mit Infos von Bayer Uerdingen/Krefeld 72

Die U 11 von Bayer holt den NRW-Titel. Foto: Josef Freisem

Die U 11 von Bayer holt den NRW-Titel. Foto: Josef Freisem

Duisburg/Uerdingen. Der Wasserball-Jugendabteilung des SV Bayer Uerdingen 08 sind zwei erneute Erfolge in Nordrhein-Westfalen gelungen. Nach der U 15 vor drei Wochen gewannen auch die U 13 des SV Bayer 08 und dieses Wochenende die U 11 die NRW-Meisterschaften auf den Vereinsanlagen des ASC Duisburg und jetzt bei Duisburg 98. Jeweils die besten fünf beziehungsweise sechs Mannschaften aus NRW qualifizierten sich im Laufe der Saison durch Ausscheidungsspiele für diese End-Turniere in der U 13 und der U 11. Krefeld 72 wurde zudem in der U 11 Vize-Meister und in der U 13 Fünfter. Weiterlesen »

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 471 472 473